Im Modehaus Obermeyer fallen die Preise

Julia Obermeyer und ihr Team nehmen sich gerne viel Zeit für ihre Kundinnen. (Foto: Gerd Reckow)

Herbst- und Wintermode sind erheblich reduziert

BURGDORF (re). Zum Jahresende zündet das Modehaus Obermeyer noch einmal ein Preisfeuerwerk: Herbst- und Wintermode gibt es hier jetzt erheblich reduziert, Preisnachlässe von 50 Prozent und mehr sind die Regel. Ein guter Grund also, am Verkaufsoffenen Sonntag nach Burgdorf zu kommen.
Doch nicht nur die günstigen Preise, auch der Ausblick auf die kommende Saison machen einen Besuch im Modehaus Obermeyer so spannend: „Wir haben wieder eine ganze Reihe interessanter und extravaganter Überraschungen für unsere Kundinnen parat. Neue Labels, angesagte Designer und Designerinnen und aufregende neue Mode und Accessoires wird man bei uns entdecken können“, freut sich Julia Obermeyer, die Chefin des renommierten Modehauses. Wie immer stehen sie und ihr Team auch am Verkaufsoffenen Sonntag ihren Kundinnen mit viel Zeit und individueller Beratung zur Seite – bei Obermeyer wird der Einkauf zu einem angenehmen und rundum gelungenen Erlebnis.
Junge, sportive Mode oder exquisite Konfektion für Business und Anlass: Im Modehaus Obermeyer findet man ein stimmiges Angebot für selbstbewusste Frauen mit Stil. Kundenfreundlichkeit wird hier groß geschrieben: Von der einfühlsamen und versierten Modeberatung über kleine Änderungen und Ausbesserungsarbeiten im hauseigenen Schneideratelier bis hin zu attraktiven Geschenkverpackungen und vielem mehr reicht der sympathische und unaufdringliche Service des Hauses.
„Unsere Kundinnen sollen sich wohlfühlen und sich Zeit lassen bei der Auswahl. Und für die kleine Pause zwischendurch bieten wir gerne Kaffee, Espresso oder auch Wasser, Saft oder Prosecco an“, sagt Julia Obermeyer. Von diesem Angebot profitieren auch die „Herren der Schöpfung“, die während des Einkaufs in bequemen Ledermöbeln auf ihre Partnerin warten können. Denn ein Besuch im Modehaus Obermeyer kann durchaus ein wenig länger dauern – erst recht, wenn die Dame des Herzens auch noch das exquisite Sortiment vorwiegend handgefertigter Schuhe traditioneller Manufakturen entdeckt hat!