Der neue Toyota Auris wurde vorgestellt

Das Celler Autohaus Bremer lädt zu einer Probefahrt mit dem neuen Toyota Auris ein: v.l. Inhaber Jörg Bremer, Martina Bremer, Jan Bremer und Michael Papenfuß. (Foto: Detlef Keller)

Autohaus Bremer bietet umfassenden Verkaufs- und Werkstattservice an

CELLE/BURGDORF (jk). Am vergangenen Sonnabend ist der neue Toyota Auris im Celler Autohaus Bremer, Braunschweiger Heerstraße 98, vorgestellt worden.
Die neue Generation des Kompaktwagens ist in der fünftürigen Basisversion mit dem Einstiegspreis von 15 950 Euro um 700 Euro billiger als der Vorgänger. Toyota bietet den neuen Auris in fünf Ausstattungslinien und fünf Motorisierungen an. In der Basisversion „Auris“ und als „Auris Cool“ sowie in den Ausstattungsvarianten „Life“, „Life Plus“ und „Executive“. Die Ausstattungsstufen unterscheiden sich auch durch optische Details voneinander.
Die hocheffiziente Hybridversion, der Auris Hybrid, startet bei einem Preis von 22 950 Euro und kostet damit weniger als das Modell mit vergleichbarem 2,0-Liter-Dieselmotor. Das neue Auris-Modell punktet mit verbesserten aerodynamischen Eigenschaften, einer Gewichtseinsparung von (je nach Modell) bis zu 85 Kilogramm und Verbesserungen an den Motoren, die zu einer Reduktion vom Kraftstoffverbrauch führen und die Unterhaltskosten verringern.
Das Toyota Autohaus Bremer (Tel. 05141/84037, Internet: www.autohausbremer.de) besteht seit 1967 mit einem umfassenden Verkaufs- und Werkstattservice. In einem Umkreis von 30 Kilometern um Celle bietet das Autohaus Bremer exklusiv alle Toyota-Modelle an. Ein besonderes Spezialgebiet sind Sport- und Geländewagen. Der Werkstattservice ist nicht nur auf die Marke Toyota spezialisiert, sondern repariert alle bekannten Automarken. Speziell für Burgdorfer Kunden bietet die Werkstatt einen besonderen Hol- und Bringservice an: morgens abholen und abends wiederbringen.