1 + 1 = 3 – so „wird ein Schuh draus“

Im Schuhfachgeschäft von Martin Polch gibt es zum Verkaufsoffenen Sonntag beste Markenschuhe nach der Formel 1 + 1 = 3. (Foto: Georg Bosse)

Einkaufsbummel mit Weihnachtsbaumentsorgung

BURGDORF (gb). Wer sich am ersten Verkaufsoffenen Sonntag des neuen Jahres in Burgdorf auf Shopping-Bummel begibt, muss nicht zwingend der Grundrechenarten mächtig sein. Denn 1 + 1 = 3 heißt im Burgdorfer Schuhfachgeschäft POLCH in der Hannoverschen Neustadt einmal mehr die Formel „höherer Rabattmathematik“: oder besser gesagt - „3 Paar nehmen aber nur 2 Paar zahlen“.
„Am 8. Januar geht es uns in erster Linie um den preisreduzierten Verkauf bester Markenschuhe für Damen und Herren von beispielsweise Camel, Clarks und Gabor, Lloyd, Paul Green und Ricosta“, erklärt Schuhprofi Martin Polch.
Darüber hinaus bietet eine SMB-Aktion die Rücknahme ausgedienter Weihnachtsbäume auf dem Parkplatz Feldstraße/Ecke Hannoversche Neustadt vis-à-vis des Schuhhauses POLCH an. Unter dem doppeldeutigen Motto „Bringen Sie Ihren „Alten“ zurück“ werden die Tannenbäume, die nach gutem Brauch nicht bereits am Heiligen Dreikönigstag (6. Januar) aus den Stuben entfernt wurden, gegen einen Einkaufsgutschein in Höhe von fünf Euro angenommen und ihrer weiteren Verbrennung zugeführt. Ab einem Einkaufswert von 20 Euro kann dieser Entsorgungsgutschein dann bis zum 31. Januar in allen teilnehmenden City-Geschäften „verbrannt“ werden.