Zweirad-Spezialisten wurden feierlich entlassen

Die erfolgreichen Prüflinge: Prüfungsausschussmitglied Herr Braun, George Mazath (Fahrrad Dannenberg), Marek Preuß (Pro Beruf), Sebastian Hagesheimer (Annastift), Bryce Bürger (Annastift), André Mil (Bildungswerk der Niedersächsischen Wirtschaft), Sven Gardoll (Annastift), Igor Pasichnyk (Werkstattschule), Kevin Balzer (Motorrad Stark), Kevin Scharnhorst (2Rad Burckhard), Jan Wobbrock (Radhaus Schauerte) und Prüfungsmitglied Horst Werner (v. r.). (Sascha Schulze (Werkstattschule) fehlt. (Foto: Daniela Rosendahl)

Zweirad-Experten in Burgdorf erfolgreich ausgebildet

BURGDORF (r/jk). Die BBS Burgdorf entlässt neun Fahrradmechaniker und zwei Fahrradmonteure. Bei einer kleinen Entlassungsfeier begrüßte Schulleiter Gerhard Klaus die Gesellen: „Dieser neue Berufszweig hat sich etabliert und wächst immer weiter.“ Mit feierlichen Worten wurde die Freisprechung im Lehrrestaurant mit einem Imbiss und Kaffee gefeiert.
Das Bildungsgangteam um Friedhelm Schubert, Horst Werner, Thomas Johannes sowie Holger Löwenstein hat gemeinsam mit den Auszubildenden das Ziel erreicht: Die Leistungen der Absolventen haben gestimmt, alle angetretenen Prüflinge haben bestanden. So gratulierten die Schulleitung und Fachlehrer den Zweiradmechanikern mit dem Schwerpunkt Fahrradtechnik zur bestandenen Gesellenprüfung.
Dies sind George Mazath (Fahrrad Dannenberg), Marek Preuß (Pro Beruf); Sebastian Hagesheimer (Annastift), Bryce Bürger (Annastift); André Mil (Bildungswerk der Niedersächsischen Wirtschaft), Sven Gardoll (Annastift), Kevin Scharnhorst (2Rad Burckhard) und Jan Wobbrock (Radhaus Schauerte). Jahrgangsbester Absolvent ist Kevin Scharnhorst von Firma 2Rad Burckhardt - Das Rad und Roller-Haus.
„Stolz sind wir auch auf unsere Zweiradmechaniker mit dem Schwerpunkt Motorradtechnik, die in Seesen zur Prüfung antreten mussten und erfolgreich waren“, lobte Holger Löwenstein. Glückwunsche gingen also auch an Sascha Schulze, Igor Pasichnyk und Kevin Balzer.