Zehn Gäste beim Weihnachtspreisschießen

Schützenverein Hülptingsen verzeichnete regen Zulauf

HÜLPTINGSEN (r/jk). Die Hülptingser Schützen konnten sich bei der Siegerehrung zum Weihnachtspreisschießen über 10 Gastschützen freuen, so viele wie noch nie. Die Gesamtteilnehmerzahl von 36 Schützinnen und Schützen übertraf knapp das Vorjahresergebnis von 34 Teilnehmern.
Die besten Teiler erreichten Joachim Rudolf Hilse mit 3,7 und Erwin Brennecke mit 8,3. Die sogenannte „Scheibenkasse“ freute sich über vier Schnapsteiler (44.4 erreichte Irene Kleinschmidt, 66,6 Siegfried Hatzky, 111,1 Sven Berkhahn und 222,2 Vera Hatzky). Sieger wurde Joachim-Rudolf Hilse mit einem Gesamtteiler aus zwei besten Teilern von 33,3, Zweiter wurde Erwin Röhl mit 61,8 und Dritte die diesjährige Schützenkönigin Margrit Hilse mit 64,2 Teiler.
An fünfte Stelle kam dann schon die erste Gastschützin Lena Hinte, eine Feuerwehrfrau. Die nächsten Gastschützen folgten schon an 7. und 8. Stelle mit dem stellvertretenden Ortsbrandmeister Kenneth Brockmann vor Irma Röhrig.
Alle Teilnehmer konnten sich über Preise freuen.