„Wir probieren Spaßfahrräder aus“

Am 11. Mai können die Kinder auch Spaßfahrräder der Radfahrgalerie ausprobieren. (Foto: VVV)

99. VVV-JuniorClub am 11. Mai

BURGDORF (r/jk). Zum 99. JuniorClubTag lädt der VVV am Donnerstag, 11. Mai, ein. Treffpunkt ist um 16.00 Uhr im Stadtmuseum (Schmiedestraße 6). Im Stadtmuseum präsentieren der VVV, der Förderverein Stadtmuseum und die Stadt Burgdorf die neue Ausstellung der Radfahrgalerie Burgdorf „200 Jahre 2-Rad − von der Laufmaschine bis zum Velomobil“. Dabei sind zu echte Prunkstücke der Fahrradgeschichte zu sehen. Die Schau erinnert daran, dass Karl Ludwig Drais von Sauerbronn vor 200 Jahren das erste Zweirad in Form einer lenkbaren Laufmaschine erfand, die der Fahrer durch wechselweises Abstoßen mit den Füßen betrieb. Zudem werden anhand herausragender Zweiradkonstruktionen aus der Zeit von 1860 bis in die Gegenwart die weiteren Entwicklungsstufen des Fahrrades vorgestellt. Besondere Kuriositäten sind ein voll verkleidetes Bauchliegerad aus dem Jahr 1985 und ein stromlinienförmig konstruiertes Velomobil „Milan“ aus dem Jahr 2010, mit dem bereits 26 Weltrekorde aufgestellt worden sind.
Zunächst gibt es eine kurzweilige Führung durch die Schau. Im Anschluss haben die teilnehmenden Kinder die seltene Gelegenheit, vor dem Stadtmuseum unter fachkundiger Anleitung Spaßfahrräder der Radfahrgalerie auszuprobieren. Geschick und Gleichgewichtssinn sind u.a. gefragt, wenn es darum geht, nach rechts zu lenken, um nach links fahren zu wollen.
Teilnehmerkarten für die Mitmachaktion, die für Kinder ab sechs Jahren geeignet ist, sind bei Bleich Drucken und Stempeln, Braunschweiger Straße 2, Tel 05136/1862, erhältlich. Am 8. Juni findet der 100. JuniorClubTag („Wir machen Eis!“) statt.