„Wikinger“ laden zum traditionellen Maikonzert ein

Der Fanfarencorps „Wikinger“ lädt zum Saisonauftakt in das Wikingerheim ein. (Foto: Wikinger)

Auftakt der Spielsaison für das Burgdorfer Fanfarencorps

BURGDORF (r/jk). Am 1. Mai veranstaltet das Fanfarencorps „Wikinger“ sein traditionelles Konzert zum Auftakt der Spielsaison. Zahlreiche Besucher finden alljährlich den Weg zum Vereinsheim der „Wikinger“ und wissen die gemütliche Frühschoppen-Atmosphäre sowie das vielseitige musikalische Repertoire zu schätzen. Die Musiker haben die Winterpause genutzt, um ihr Programm nochmals zu erweitern und Stücke aus längst vergangenen Tagen neu aufzuarbeiten.
Die Gäste erwartet ein vielfältiges Programm bestehend aus Marschklängen und bekannten Stücken der modernen Rock- und Popmusik. Die Feiertags-Veranstaltung ist seit Jahren ein fester Bestandteil des Burgdorfer Veranstaltungskalenders und ist traditionell ein Ort um alte Bekannte wiederzutreffen. Von 11.00 bis 14.00 Uhr erwartet die Besucher ein buntes Programm am Wikinger-Vereinsheim in der verlängerten Friederikenstraße in Burgdorf.
Köstlichkeiten vom Grill, hausgemachte Salate und ein umfangreiches Kuchenbuffet sorgen für das leibliche Wohl. Erfrischende Getränke zu Nostalgiepreisen runden das Frühschoppen-Event ab. Für die kleinen Gäste wird es frische Waffeln und bunte Tüten geben.
Alle Interessierten sind an diesem Tag herzlich eingeladen, sich über die vielfältigen Freizeit-Aktivitäten und das Vereinsleben zu informieren. Im Internet sind die „Wikinger“ unter wikinger-burgdorf.de und facebook.com/FC.Wikinger.Burgdorf zu erreichen.