Wieder stimmungsvoller Nikolausmarkt in Ehlershausen

Beate Biedenstein übernimmt Federführung von Kathrin Thies

EHLERSHAUSEN (r/jk). Seit vielen Jahren ist es guter Brauch, dass im Dezember im Innenhof der Martin-Luther-Kirchengemeinde Ehlershausen der Nikolausmarkt stattfindet. Doch in diesem Jahr ist etwas anders. Zum ersten Mal seit 1989 liegt die Organisation des Nikolausmarktes nicht mehr wie gewohnt in den bewährten Händen von Kathrin Thies. Nachdem sie 22 Mal dem Organisationskomitee vorgestanden hat, hat Kathrin Thies den Stab an die nächste Generation weitergegeben. Die Kirchengemeinde dankt ihr für ihr großes Engagement.
Zuständig für den reibungslosen Ablauf der Veranstaltung ist in diesem Jahr und voraussichtlich auch in Zukunft Beate Biedenstein aus Ehlershausen. Gemeinsam mit ihrem Team ist es ihr gelungen, dass auch in diesem Jahr am Sonnabend, 8. Dezember, von 14.00 bis 18.00 Uhr wieder eine beachtliche Anzahl von Ständen auf dem Markt zu finden sein wird. Angeboten werden Dosenwerfen, Ponyreiten sowie allerlei kulinarische Leckerbissen. Um 17.00 Uhr soll auch der Nikolaus kommen.