Wie entwickelt sich Burgdorf in den nächsten Jahren?

Professor Dr. Axel Priebs. (Foto: Stadtmarketing Burgdorf)

13. Burgdorfer Wirtschaftsforum am 21. November im StadtHaus

BURGDORF (r/jk). Zum 13. Burgdorfer Wirtschaftsforum lädt Stadtmarketing Burgdorf (SMB) am Montag, 21. November, ab 19.00 Uhr in das Veranstaltungszentrum StadtHaus (Sorgenser Straße 31) ein. Ziel ist es, aktuelle Informationen und Hintergrundwissen aus der Wirtschaft und dem kommunalen Geschehen zu vermitteln sowie neue Kontakte herzustellen. Im Rahmen der Veranstaltung präsentieren Unternehmen und Initiativen ihr Leistungsspektrum. Anmeldungen für Gäste (kostenfrei für SMB-Mitglieder, sonst 10 Euro) nimmt die Stadtmarketing-Geschäftsstelle (Tel. 05136/972 14 18) entgegen.
Im Mittelpunkt steht der Gastvortrag von Professor Dr. Axel Priebs, Erster Regionsrat der Region Hannover und Leiter des Dezernats für Umwelt, Planung und Bauen. Der Experte gibt seinem Beitrag den Titel: „Der demografische Wandel in Niedersachsen – Herausforderung und Chance“. Im Verlauf seines Vortrags geht der Referent auch auf die Entwicklung in Burgdorf ein und stellt Beispiele für den erfolgreichen Umgang mit dem demografischen Wandel und seinen Folgen vor. Axel Priebs ist Mitglied der Akademie für Raumforschung und Landesplanung, deren Vizepräsident er von 2001 bis 2002 war. Zudem gehört er zu den Mitgliedern der Deutschen Akademie für Städtebau und Landesplanung.
Sponsoren des Abends sind die Stadtsparkasse Burgdorf, das E-Center Cramer, die Hannoversche Volksbank, die Stadtwerke Burgdorf GmbH und die Verlagsgesellschaft Madsack GmbH & Co. KG (HAZ/NP).