Wer sich ernsthaft ein Ziel setzt, wird es auch erreichen

Auszeichnung der Besten des Jahrgangs 2012: Die Klassenlehrer Turgut Kocak, Carmen Meyer (v. l.) und Rolf Gamper (ganz rechts) ehren Janik Ricke (FOT2A mit 1,7), Alexander Töws (FOW2B mit 1,9) und Kathrin Kölbl (FOW2A mit 2,0). (Foto: Daniela Rosendahl)

Abschlussfeier der Fachoberschulen Wirtschaft und Technik

ALTKREIS BURGDORF (r/jk). Die Schülerinnen und Schüler der Fachoberschulen Technik und Wirtschaft der BBS Burgdorf haben es geschafft: 43 erfolgreiche Absolventen erwarben den zweithöchsten erreichbaren Schulabschluss in Deutschland und damit die Berechtigung, an einer Fachhochschule zu studieren.
Im Rahmen einer Abschlussfeier mit rund 130 Teilnehmern in der Handelslehranstalt (HLA) erfolgte die Zeugnisübergabe. Gerd Klaus, Schulleiter der BBS, und Ralf Jakobs, Standortleiter der HLA, beglückwünschten die erfolgreichen Absolventen.
Schulleiter Klaus zitierte in seiner Rede Benjamin Disraeli mit den Worten: „Ein Mensch, der sich ernsthaft ein Ziel gesetzt hat, wird es auch erreichen.“ Er verwies auf die exzellente Situation auf dem Arbeitsmarkt für Akademiker und ermunterte die Absolventen, ein Studium aufzunehmen und den hohen Fachkräftebedarf zu decken. Außerdem gab er ihnen ein paar Ratschläge für ein glückliches und erfülltes Leben mit auf den Weg. Den anwesenden Eltern riet er: „Lassen Sie Ihre Kinder los, sie haben die erforderliche Reife.“
Die Schüler bereicherten die Veranstaltung mit einem Line-Dance (FOW2B), einem selbstgeschriebenen und mit Gitarrenbegleitung vorgetragenen Song über ihren Klassenlehrer (FOW2A) und einem Filmbeitrag aus dem Sportprojekt „Parcours“ (FOT2A).
Im Anschluss dankten die Klassen in kurzen Ansprachen allen unterrichtenden Kolleginnen und Kollegen und überreichten ihren Klassenlehrern kleine kreative Präsente.
Besondere Anerkennung für die besten Leistungen dieses Jahrgangs erhielten Janik Ricke (FOT2A mit einem Notendurchschnitt von 1,7), Alexander Töws (FOW2B mit 1,9) und Kathrin Kölbl (FOW2A mit 2,0). Die Veranstaltung klang mit entspannten Gesprächen bei Sekt und einem tollen Büfett aus, das in diesem Jahr von der FOW1A organisiert wurde.
Die Absolventen der Fachoberschulen Wirtschaft und Technik:
FOW2A:
Fynn Adam, Ali Emre Ates, Ferda Berse, Timo Buske, Menal-Aziz Ediz, Janis Flohr, Gökhan Görmez, Christian Harstick, Katayoun Jalali, Philipp Jürgenmeier, Kathrin Kölbl, Julia Kretzmeyer, Fine Maenicke, Sergej Reichstadt, Shirin Reiter, Jonathan Schiefelbein, Andrea Stief.
FOW2B:
Florian Albrecht, Marvin Cordts, Sarah-Josefine Danitz, Daniela Eggloff, Okan Kizilirmak, Christoph Kluth, Nilay Köse, Patrick Maya, Lena Schwuchow, Alexander Töws, Erdin Topcu, Tim Wienecke, Luisa Wolter.
FOT2A:
Erhan Artukarslan, Serde Bas, Maximilian Gajeck, Simon Hartmann, Niklas Huke, Sebastian Jenke, Johannes Marx, Jan-Moritz Neben, Janik Ricke, Denis Rosenow, Robin Strater, Leon Wienecke, Marian Wolff.