Wenn sie (in Burgdorf) tanzt

Am 25. August wird der deutsche Sänger und Songwriter Max Giesinger auf dem Schützenplatz in Burgdorf auftreten. (Foto: Christian Behrens)
Burgdorf: Schützenplatz Burgdorf |

Max Giesinger gibt am 25. August ein Sonderkonzert auf dem Schützenplatz

BURGDORF (r/fh). „Soweit gekommen und so viel gesehen“, singt der Max Giesinger in seinem Erfolgshit „80 Millionen“. Doch auch er hat noch nicht alles von der Welt gesehen und ist noch nicht überall aufgetreten. In Burgdorf beispielsweise nicht. Aber das soll sich jetzt ändern. Nächsten Sommer gibt der Shootingstar der deutschen Musikszene im Rahmen der Roulette Open Air-Tour ein Sonderkonzert auf dem Schützenplatz. Es beginnt am Samstag, 25. August 2018, um 17.30. Eintrittskarten sind ab sofort verfügbar.
Die Teilnahme bei der Casting-Show „The Voice of Germany“ verschaffte Max Giesinger 2011 bundesweite Popularität. Seitdem ging es mit der Karriere des Künstlers steil aufwärts. Das von ihm komponierte Lied „Dach der Welt“ erreichte 2012 Platz 14 der deutschen Charts. Ein Jahr später veröffentlichte Max Giesinger sein erstes Album „Laufen Lernen“. Sein zweites Album „Der Junge, der rennt“ folgte 2016 und hielt sich über 50 Wochen in den Top 100 der deutschen Charts.
Daraus griff er zur Fußball-EM 2016 das Lied „80 Millionen“ in einer neuen Version auf, die im Anschluss die deutschen Charts stürmte. Die eingängigen Refrainzeilen „Ich weiß es nicht doch ich frag' es mich schon: Wie hast du mich gefunden? Einer von achtzig Millionen“ haben viele Radio-Hörer seitdem im Ohr. Für die mittlerweile mehr als 200.000 Mal verkaufte Single hat ihm seine Plattenfirma BMG Label dieses Jahr eine Goldauszeichung verliehen. Auch „Wenn sie tanzt“, die zweite Singleauskopplung des Albums, stieg Ende 2016 nach wenigen Wochen in die Top 10 der deutschen Singlecharts auf.
Stadtmarketing Burgdorf veranstaltet das Sonderkonzert auf dem Schützenplatz als sommerlichen Höhepunkt des Themenjahres „Burgdorf – klingt gut!“. Präsentiert wird es von der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung (HAZ) und der Neuen Presse (NP). Im Vorprogramm werden die Sieger des vom JohnnyB. organisierten Burgdorfer Bandcontests und die hannoversche Sängerin Lea auftreten, die 2016 ihr Debütalbum „Vakuum“ veröffentlichte.
Als Medienpartner fungiert Radio ffn. Veranstaltungspartner ist der VVV, der 2018 sein 90-jähriges Jubiläum feiert. Die Konzertagentur Hannover Concerts tritt als Kooperationspartner auf. Hauptsponsoren sind die Stadtsparkasse Burgdorf, das E-CENTER-CRAMER, Stadtwerke Burgdorf GmbH, Hannoversche Volksbank und die Sparkasse Hannover.
Eintrittskarten für das Konzert gibt es im Vorverkauf zum Preis von 39,90 Euro unter anderem in den Geschäftsstellen von HAZ/NP und Marktspiegel, Laporte sowie auf www.eventim.de, www.reservix.de.