Weinfest für Geist und Seele

Auf das der „Wein den Maulwurf zum Adler wandle“ (Charles Baudelaire; 1821-1867): Simon Fissler vom Weingut Dorst, Veranstaltungsgastronom Peter Widdel und Winzer Martin Fischborn (v.l.) stoßen auf ein gutes Gelingen des 5. Burgdorfer Weinfestes auf dem Spittaplatz an. (Foto: Georg Bosse)

Rebensäfte aus dem Rheinhessischen auf dem Spittaplatz

BURGDORF (gb). Burgdorfs Weinliebhaber können sich freuen. Zwischen Freitag, 14. Juli, und Sonntag, 16. Juli, sind die hier bekannten Jungwinzer aus dem Rheinhessischen zum 5. Burgdorfer Weinfest wieder in der Stadt.
Die Weingüter Dorst (Wörrstadt), Fischborn (Dexheim), Schmitt (Spießheim) und Vogel (Frei-Laubersheim) werden auf dem Spittaplatz erneut ihre qualitativ hochwertigen Erzeugnis zur ausgiebigen Verkostung feilbieten. Und um den Wicken Thies-Brunnen herum werden ebenfalls wieder lange Tisch- und Bankreihen aufgestellt sein, an denen die Freunde des lieblichen und/oder trockenen Rebensaftes ihre Schoppen reichlich genießen können.
Die Besucher des ersten Tages (14.7.) werden bereits ab 16.00 Uhr willkommen geheißen. Zur offiziellen Weinfest-Eröffnung um 18.00 Uhr hat Burgdorf-Gastronom und Veranstalter Peter Widdel Repräsentanten der Stadt sowie der unterstützenden Stadtsparkasse eingeladen. Die Freude am Weingenuss wird anschließend von DJ Walter Nebel mit Musik „aus der Konserve“ begleitet.
Der musikalische Teil am Samstag, 15. Juli, steht ganz im Zeichen der Pop- und Soulsängerin Bianca El-Mabrouk, die ab 19.00 Uhr mit ihrer Band den allgemeinen Gaumenfreuden ihren stimmgewaltigen Stempel aufsetzt. Der Weinfest-Sonntag beginnt schon um 11.00 Uhr. Frank Fiedler (voc.), Mathias Klenke (b.) und Dominik Kroll (p.) sorgen dann als Ocean`s 3 zur besten Frühschoppenzeit für „Swingin` Entertainment“.