Weihnachtsmarkt der Burgdorfer Werkstätten

Weihnachtsbaum-Verkauf und Adventsbummel

BURGDORF (r/jk). Die Burgdorfer Werkstatt der Lebenshilfe Peine-Burgdorf möchte mit einem Weihnachtsspecial die gute alte Tradition der früheren „Weihnachtsbasare“ wieder aufnehmen und veranstaltet daher am Samstag, 17. Dezember, von 14.00 bis 18.00 Uhr, vor dem vierten Adventssonntag, einen kleinen Weihnachtsmarkt auf ihrem Gelände (Holzwiesen 1, Eingang über die Lerchenstraße).
Im Mittelpunkt der Aktionen wird ein großer Tannenbaumverkauf stehen. Die Lebenshilfe Peine-Burgdorf konnte dazu als Lieferanten einen Landwirt aus der Südheide gewinnen, der neben seiner klassischen Land- und Viehwirtschaft Weihnachtsbäume in heimischen Böden traditionell anbaut. Diese Bäume sind garantiert frisch. Für einen kleinen Beitrag können die Bäume im Umkreis von 10 Kilometer um Burgdorf herum sogar angeliefert werden.
Darüber hinaus lohnt es sich, über den kleinen Weihnachtsmarkt zu bummeln. Liebevoll hergestellte Dekoartikel für Haus und Garten inspirieren Sie bestimmt für das eine oder andere Geschenk.
Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt: Die Veranstalter bieten viele weihnachtliche Leckereien wie Gegrilltes, Gebäcke und weihnachtliche Getränke an.
Der Eingang zum Weihnachtsmarkt erfolgt über die Lerchenstraße.