Weihnachtsbaum vor der Kita

Nach dem Schmücken des Tannenbaums freuen sich die Sorgenser Kindergarten-Kinder über den Besuch des Weihnachtsmannes. (Foto: Kita Sorgensen)

Eltern ehemaliger Kindergarten-Kinder machen neuer Kita-Generation eine Freude

SORGENSEN (r/fh). Weihnachtsstimmung an der Kindertagesstätte Sorgensen: Die Kinder und ihre Eltern, die morgens noch im Dunkeln dort ankommen, können sich jetzt in der Adventszeit an einem schön geschmückten und beleuchteten Tannenbaum erfreuen, der vor dem Gebäude aufgestellt ist. Es ist das erste Mal, dass die Kita einen eigenen Weihnachtsbaum hat. Das ist der finanziellen Unterstützung der Eltern ehemaliger Kindergarten-Kinder zu verdanken.
Pünktlich am 1. Dezember haben die Kita-Kinder den Baum mit selbst gebasteltem Schmuck feierlich dekoriert und mit Lichterketten beleuchtet, die jetzt jeden Tag von 7 bis 15 Uhr eingeschaltet ist. Das ist auch dem Weihnachtsmann nicht entgangen, der den Kindern im Anschluss einen Besuch abstattete und ihre Wunschzettel entgegennahm. Das hatten sie auch allemal verdient. Denn die Sorgenser Kindergarten-Kinder haben nicht nur ihren eigenen Baum geschmückt, sondern zwei Tage später am ersten Advent auch noch den Tannenbaum des Sorgenser Bürgervereins auf dem Dorfplatz und den Tannenbaum des SV Sorgensen am Sportplatz.