VVV-Wandertour führt nach Steinwedel

Bambus-Kultur-Zentrum ist das Ziel am 6. Juni

BURGDORF (r/jk). Die seit vier Jahren aktive Wandergruppe des VVV lädt zu abwechslungsreichen Wanderungen im Burgdorfer Umland ein. Die gute Resonanz des vergangenen Jahres setzte sich zum neuen Saisonauftakt am 21. März fort. Für ihre aktuelle Frühsommertour am Sonnabend, 6. Juni, haben die Organisatoren das Bambus-Kultur-Zentrum in Steinwedel als Ziel ausgewählt. Tina und Mike Thorndyke übernehmen die Leitung. Die Wanderer treffen sich um 9.00 Uhr vor dem Haupteingang des Burgdorfer Bahnhofs.
Auf der rund 12 Kilometer langen Strecke schlagen die Teilnehmer den Weg nach Steinwedel ein. Vor Ort steht ein Besuch des Bambus-Kultur-Zentrums auf dem Programm. Die Betreiber sind seit über zwanzig Jahren auf die Kultivierung von 200 verschiedenen Bambuspflanzenarten und auf die Gestaltungsformen der asiatischen Gartenkultur spezialisiert. Nach einem Rundgang durch die Schaugärten kehren die Teilnehmer im ortsansässigen Café „Sahneschnitte“ ein, das in einem fast 100-jährigen Gebäude angesiedelt ist. Am Nachmittag treten die Wanderer den Rückweg an. Jeder Teilnehmer sollte mit Rucksackverpflegung, wetterfester Bekleidung und stabilem Schuhwerk ausgestattet sein.
Teilnehmerkarten sind bei Bleich Drucken und Stempeln, Braunschweiger Straße 2, Tel. 05136 – 1862, erhältlich. Für VVV-Mitglieder gibt es Ermäßigungen.