VVV-Wandergruppe eröffnet neue Wandersaison

Die Wandergruppe des VVV bei einer Wanderung durch eine reizvolle Landschaft. (Foto: VVV)

Tagestour führt nach Grafhorn und ins Burgdorfer Holz

BURGDORF (r/jk). Vor zwei Jahren entstand die Wandergruppe des VVV unter der Leitung von Erich Quade und Dieter Moseler. Zu sieben Tagestouren in die Burgdorfer Umgebung ist der neue Arbeitskreis in dieser Zeit aufgebrochen. Im Vordergrund steht das entspannte, gemeinsame Wandern in der reizvollen Burgdorfer Landschaft. Da das bisherige Wanderprogramm von einer großen Resonanz begleitet war, haben die Verantwortlichen neue Tageswanderungen vorbereitet. Zur Teilnahme sind alle Anhänger der natürlichen und gesundheitsbewussten Fortbewegung eingeladen. Eine Mitgliedschaft in der Wandergruppe ist nicht erforderlich.
Zum Auftakt der neuen Wandersaison geht es am Sonnabend, 16. März, auf eine von Erich Quade geleitete Tagestour nach Grafhorn. Sammelpunkt für die Teilnehmer der 8. Wanderung ist der Pferdemarktplatz am Kleinen Brückendamm. Der Aufbruch zu der etwa 16 Kilometer langen Wanderroute erfolgt um 9.00 Uhr. Im Verlauf der Tour wenden sich die Teilnehmer dem Naturfreundehaus Grafhorn zu, an dem eine längere Einkehr geplant ist. Der Rückweg führt durch das Burgdorfer Holz. Zur Ausrüstung sollten wetterfeste Bekleidung, stabiles Schuhwerk, eigene Verpflegung und Getränke sowie ein Regenschutz gehören.
Ein farbenprächtiges Naturschauspiel steht im Zentrum der 9. Wanderung. Sie führt am Sonnabend, 11. Mai, zur Kalmiablüte ins Kolshorner Moor. Der Überlieferung nach haben Lehrter Naturfreunde die aus Kanada stammende Pflanze um 1834 im Moorgebiet westlich von Klein Kolshorn angesiedelt. Ihr Vorkommen in freier Natur ist eine in Europa rare Erscheinung, die sonst nur nördlich von Bremen im Teufelsmoor anzutreffen ist.
Teilnehmerkarten für beide Wanderungen liegen bereits vor und sind ausschließlich im Vorverkauf bei Bleich Drucken und Stempeln, Braunschweiger Straße 2, Tel. 05136/1862 erhältlich. VVV-Mitglieder bekommen Ermäßigungen.