Vortrag bei der Rheuma-Liga

Wann? 09.02.2010 19:30 Uhr

Wo? Veranstaltungszentrum, Sorgenser Straße 31, 31303 Burgdorf DE
Burgdorf: Veranstaltungszentrum | BURGDORF (bs). Die Rheuma-Liga Burgdorf lädt am Dienstag, 9. Februar 2010, zu dem Vortrag „Knorpelersatz – welche operativen Möglichkeiten gibt es?“ ein.
Am Ende einer schweren Arthrose steht oft nur noch der Gelenkersatz. Es gibt aber heute wirksame operative Methoden, zumal dann, wenn der Knorpelschaden lokal begrenzt ist. So sind in den vergangenen Jahren, unter anderem Operationsmethoden entstanden, welche einen Wiederaufbau von Knorpelersatz ermöglichen.
Mit Erfolg hat der Orthopäde und Chirurg Dr. Stefan Krukenberg, in der Sophienklinik Hannover, erstmalig Knorpelmasse von Patienten entnommen, aus der wiederum ein Knorpelimplantat gezüchtet und eingesetzt wurde und dadurch eine Verbindung mit der gesunden Knorpelmasse entstand.
Um verschiedene operative Möglichkeiten aufzuzeigen, hält Dr. Stefan Krukenberg in Verbindung mit der Rheuma-Liga Burgdorf einen Vortrag über Knorpelersatz sowie die operativen Möglichkeiten.
Der interessante Vortrag beginnt um 19.30 Uhr im Clubraum des Veranstaltungszentrum Burgdorf, Sorgenser Straße 31. Für Mitglieder ist der Eintritt frei. Über eine kleine Spende von Nichtmitgliedern würde sich die Rheuma-Liga aber sehr freuen.
Anmeldungen zum Vortrag werden von der Rheuma-Liga erbeten bei Inge Rieger unter der Telefonnummer 05136-87362.