Vorbereitungen für Oktobermarkt laufen auf Hochtouren

Auch in diesem Jahr wird der Oktobermarkt wieder für eine volle Veranstaltungsmeile auf der Marktstraße sorgen. (Foto: VVV)

Burgdorfer Stadtfest mit fünf Bühnen und zahlreichen Aktionsplätzen

BURGDORF (r/jk). Beim VVV laufen derzeit die Vorbereitungen für das große Burgdorfer Stadtfest, den 41. Oktobermarkt, schon auf Hochtouren. Über 80 Vereine, Organisationen und Unternehmen haben ihre Mitwirkung für die Zeit vom 5. bis 7. Oktober angekündigt. Fünf Bühnen und zahlreiche Aktionsplätze sind für das Kulturspektakel mit Volksfestcharakter vorgesehen.
Wie jedes Jahr gibt es frische Ideen und bewährte Programmpunkte in der renovierten Innenstadt. Neu im Angebot sind die Internationale Straßenparade im Rahmen des Themenjahres „BURGDORF INTERNATIONAL“ am Sonnabend, der Spargel-Lauf der Spargel-Sprinter am gleichen Tag und die Kinderbühne am Sonntag, die von der Stadtjugendpflege gestaltet wird. Zur Eröffnung am Freitag um 16.00 Uhr kommen erstmals die Streetdrummers.
Bühnen stehen in diesem Jahr an der St. Pankratius-Kirche (Veranstaltungsservice Busch), an der Stadtsparkasse (Junggesellencorps), am Rathaus I (Rockhouse/JohnnyB.), an der Poststraße/Ecke Marktstraße (Marktspiegel) und an der Marktstraße/Ecke Vor dem Celler Tor (Tanzschule Hoffmann).
Weitere Teilnehmer sind herzlich willkommen. Ansprechpartner ist VVV-Geschäftsführer Gerhard Bleich, Telefon 05136/1862.