Vorbereitungen für Kunstmarkt laufen an

Teilnehmer können sich ab sofort anmelden

BURGDORF (r/jk). Die Vorbereitungen für den 35. Burgdorfer Kunstmarkt, zu dem der VVV am 1. September 2013 auf dem Spittaplatz einlädt, befinden sich bereits in der Anlaufphase. Neben dem von einem umfangreichen Rahmenprogramm begleiteten Markt, der einen breiten Querschnitt künstlerischer Gestaltungsmöglichkeiten zeigt, gibt es von 12.00 bis 18.00 Uhr weitere interessante Angebote in der Innenstadt, die sich in eine attraktive Kunstmeile verwandelt. Von 13.00 bis 18.00 Uhr findet gleichzeitig der von Stadtmarketing Burgdorf (SMB) organisierte Verkaufsoffene Sonntag statt.
Kunst zum Anfassen und Mitmachen – das ist seit über drei Jahrzehnten das bewährte Motto des Kunstmarktes, über den in jedem Jahr hunderte Besucher aus der gesamten Region flanieren. Die Mitwirkenden stellen dabei ihre künstlerischen Arbeiten zum freien Verkauf aus und lassen sich bei ihrem Wirken über die Schultern schauen.
An einer Teilnahme interessierte Kunsthandwerker haben ab sofort die Möglichkeit, sich bei der VVV-Geschäftsstelle, Braunschweiger Str. 2, 31303 Burgdorf, Tel. 05136-18 62, anzumelden.