Vor allem Kinder leiden unter dem KiTa-Streik

Leserbrief zum KiTa-Streik in Burgdorf

BURGDORF. Im Namen von so vielen Eltern möchte ich auf diesem Weg meiner grenzenlosen Wut und Enttäuschung Ausdruck verleihen. Es macht mich wütend, hilflos mit ansehen zu müssen, wie unsere Kinder für Ihre Forderungen missbraucht werden. Gerade als ausgebildete Erzieher sollten Sie wissen, dass Sie in Kinderaugen als Vorbilder fungieren.
Was lernen unsere Kinder in diesen Tagen? Wenn ich etwas erreichen will, muss ich streiken! Egal ob Bahn, Post oder Kindertagesstätte. Diese Kinder dort sind unsere - und auch Ihre Zukunft! Es macht mich extrem traurig, unsere Kinder leiden zu sehen, Kinder, die Ihnen vertraut haben und die wir Ihnen anvertraut haben.
Dieser Streik soll, und sollte er noch so lange dauern, erfolglos bleiben, denn nur dann kann ich meiner Tochter erklären, dass streiken zu nichts führt!

Jana Buchholz
Burgdorf