Vier Sportvereine freuen sich über neue Trikotsätze

SF D-Jugendkicker Dennis van Roy (Mi.) sowie die Nachwuchsjudokas vom Samurai Burgdorf Jonas Fuchs, Nina Baars und Paul Jostock (Mi; v.li.) waren dabei, als Marktleiterin Astrid Kroß (li.) und Cramer-Auszubildender Dennis Wittleben (4.v.re.) den Aligser Jugendleiterinnen Corina Groß (2.v.li.) und Susanne van Roy (3.v.re.) sowie Trainerin Anja Kuhlgatz und Judo-Spartenleiter Andreas Bergmann (v.re.) zum Gewinn „Verein mit Herz“ gratulierten. (Foto: Georg Bosse)

E-Center Cramer zeichnete „Vereine mit Herz“ aus

BURGDORF/LEHRTE (gb). Sportvereine leisten ein hohes soziales und gesellschaftliches Engagement. Mit der Aktion „Verein mit Herz und Leidenschaft“ will die EDEKA Minden-Hannover diese wichtige Arbeit unterstützen. Gesucht wurden Vereine, die sich für wohltätige Zwecke, Umweltaktionen oder gemeinnützige Einrichtungen einsetzen. Zu gewinnen gab es einen hochwertigen 15-teiligen Nike-Trikotsatz für Jugendmannschaften.
An der Aktion beteiligen sich alle Märkte der EDEKA Minden-Hannover im Geschäftsbereich Niedersachsen und darüber hinaus. „Uns liegt die Unterstützung der Jugendarbeit in den Vereinen besonders am Herzen“, wird Projektleiter Harry Gerdes zu der Idee dahinter zitiert. Idee. Jeder Markt ermittelte seinen eigenen „Verein mit Herz und Leidenschaft“.
Auch im Verbreitungsgebiet des MARKTSPIEGEL machten zahlreiche lokale Vereine mit und bewarben sich bei den Burgdorfer E-Centern Cramer an der „Uetzer Straße“ und der „Weserstraße“. Nach Sichtung der Bewerbungsunterlagen hatten die zwei Märkte „ihre“ Gewinner gefunden. Für Christopher Möhle und EDEKA-Azubi Dennis Wittleben vom Cramer-Center am Burgdorfer Carré waren die D-Jugendfußballer der Sportfreunde (SF) Aligse sowie die Nachwuchsjudokas im Samurai Burgdorf die „Vereine mit Herz“. Die für die Aktion verantwortlichen Cramer-Auszubildenden im E-Center „Uetzer Straße“, Hürmaz Demircan, Marlon Laßner, Spiros Tsorakidis und Jonas Tute, hatten sich für die kleinen G1-Fußballer des Heesseler SV (HSV) sowie für die F-Jugendkicker der TSV Burgdorf entschieden.
„Als EDEKA-Händler in Burgdorf und Umgebung liegt es uns besonders am Herzen, das lokale und ehrenamtliche Engagement zu fördern“, betonten Marktleiterin Astrid Kroß vom E-Center Cramer an der Weserstraße2a sowie Silvia Kage, stellvertretende Cramer-Marktleiterin an der Uetzer Straße, bei den Gewinnübergaben.
Die EDEKA Minden wurde 1920 als genossenschaftlicher Verbund von selbständigen Kaufleuten gegründet. Heute zählen mehr als 600 selbständige Einzelhändler zur EDEKA Minden eG.