Viele Meistertitel für den Samurai Burgdorf

Die Burgdorfer Regionsmeister 2011: Paul Jostock, Moritz Fuchs, Jakob Hermann und Marie Kebernik (v.l.). (Foto: Samurai Burgdorf)

Neun Judokämpfer qualifizierten sich für Bezirksmeisterschaft

BURGDORF (r/jk). Am vergangenen Sonntag richtete der Samurai Burgdorf zusammen mit dem TV Ehlershausen die Regionseinzelmeisterschaft für die U11 (8-10-Jährige) aus. 11 Judokämpfer vom Samurai stellten sich erfolgreich ihren Gegnern.
Bei den Mädchen kämpfte Marie Kebernik in der teilnehmerstärksten Gruppe. In allen fünf Begegnungen ließ sie ihren Gegnerinnen keine Chance und holte unangefochten die Goldmedaille und den Titel Regionsmeisterin.
Bei den Jungs setzten sich Paul Jostock, Moritz Fuchs und Jakob Hermann durch. Auch sie gewannen ihre Kämpfe – oft sogar vorzeitig durch einen „Ippon“ (voller Punkt) und wurden Regionsmeister. Vize-Regionsmeister in ihren Gewichtsgruppen wurden Nico Baars und Erik Pieper, die jeweils nur einen Kampf verloren, die restlichen Kämpfe aber überzeugend gewannen.
Bronzemedaillen gingen an Lukas Schmidt und Dennis Albrecht. Den vierten Platz belegten Ayleen Overbeck, Julian Riegger und Jason Kellermann, der immerhin auch einen Kampf nach nur wenigen Sekunden gewonnen hat.
Da die ersten drei Plätze qualifiziert sind für die Bezirksmeisterschaften, fährt der Samurai Burgdorf mit stolzen neun Kämpfern am 27. November nach Godshorn.
Auskünfte zu den Judotrainingszeiten beim Samurai Burgdorf erteilen Anja Kuhlgatz (Tel. 05136/87149) und Andreas Bergmann (Tel. 05136/82826).