Viele bewegte Jahre rund um die Chormusik

Das traditionelle Lustgartenkonzert des „Gemischten Chors Lyra“ ist jedes Jahr gut besucht. (Foto: Chor Lyra)

90. Geburtstag des „Gemischten Chores Lyra“ Ramlingen-Ehlershausen

RAMLINGEN/EHLERSHAUSEN (r/jk). Die jährliche Adventsfeier des „Gemischten Chores Lyra“ war auch Anlass, auf 90 Jahre Chorwesen zurückzublicken. Die 1. Vorsitzende Christel Pohl berichtete aus Aufzeichnungen und Protokollen über die zurückliegenden Jahrzehnte.
Der Männerchor Lyra wurde im Jahr 1921 gegründet. Leider sind aus dieser Zeit
weder Aufzeichnungen noch Protokolle vorhanden. 1933 wurde der Gesangverein wieder aufgelöst. Der Lehrer und Lektor Wilhelm Lülfing war es, der nach Beendigung des 2. Weltkrieges viele seiner Schülerinnen und sangesfreudige Frauen ansprach, um einen Chor zu gründen. Ein Männer-Doppelquartett trat an Wilhelm Lülfing heran und bat ihn, die Leitung zu übernehmen. Leider war es Lülfing nicht möglich, den Chor in der von ihm erhofften Form weiterzuentwickeln, da er 1950 einem Herzschlag erlag.
Wolfgang Ernike übernahm die Leitung des Chores bis 1955. Aus den Aufzeichnungen konnte man entnehmen, dass der Chor im Jahr 1950 aus 26 Chormitglieder bestand. Im Jahr 1951 fand die Gründungsversammlung mit Erstellung einer Satzung statt. Auch das jährliche Lustgartenkonzert blickt auf eine lange Tradition bis in dieses Jahr zurück.
Seit 1945 waren insgesamt 10 Vorsitzende für den „Gemischten Chor Lyra“ tätig. Für die musikalische Leitung waren seitdem 6 Chorleiterinnen bzw. Chorleiter verantwortlich. Die derzeitige Chorleiterin, Karin Huster hat mit Abstand am längsten – nämlich 25 Jahre - die Geschicke des Chores „Lyra“ gelenkt.
1989 waren 43 Sängerinnen und Sänger aktiv. Leider singen heute nur noch 18 Chormitglieder aktiv, die auf die Unterstützung des Chores „Harmonie Engensen“ bei Auftritten angewiesen sind. Besonders durch das Zusammenwirken der beiden Chöre gelingen immer wieder erfolgreiche Darbietungen. Ein wenig Unterstützung erhält der Chor „Lyra“ durch 22 fördernde Mitglieder und sechs Ehrenmitglieder.