Viele Angebote beim „Interkulturellen Sporttag“

Der Power Drums Kurs war schon beim letzten Mal gut besucht und auch in diesem Jahr wieder der Renner. (Foto: Dana Noll)

Über 40 Teilnehmerinnen beim Fitness-Schnuppertag auf der Sportanlage des HSV

HEESSEL (dno). Bereits zum 3. Mal lud der Heesseler SV (HSV) in Kooperation mit dem Frauen- und Mütterzentrum e.V. Burgdorf zum interkulturellen Frauensporttag ein. Bei diesem Erlebnissporttag nutzten Frauen jeden Alters und jeder Kultur die Möglichkeit, zahlreiche Bewegungsangebote des HSV auszuprobieren und kennenzulernen. Über sechs Stunden wurde hier in der Sporthalle oder auf der Außenanlage gemeinsam geschwitzt.
Das Angebot reichte von Golf und Badminton über Tennis und Step-Aerobic bis hin zu Zumba und Tao Yin. Bei den etwa 40 Teilnehmerinnen waren die Kurse Power Drums, Orientalischer Tanz und Bogenschießen besonders beliebt. So wie beispielsweise bei Tanja Fuß, die begeistert vom Lachyoga berichtete: „Das hat viel Spaß gemacht und war anders als gedacht. Es wurden hier keine Witze erzählt, sondern es ging darum, bewusst im normalen Alltag einfach mehr zu lachen. Mal grundlos albern sein und aus Wohlbefinden oder einem Gefühl heraus einfach zu lachen.“ Die Hänigserin nutzte den Frauensporttag, um mal in „andere Sportarten und Angebote hinein zu schnuppern.“
Leider kamen in diesem Jahr – bedingt durch die Osterferien – etwas weniger Besucherinnen als noch im Vorjahr. Auch Frauen mit Migrationshintergrund waren dieses Mal deutlich in der Minderheit. Dennoch gab es keine Berührungsängste und es war schön zu sehen, dass es im Sport offenbar keine Verständigungsprobleme oder Barrieren gibt. Und obwohl sich die Migrantinnen häufig noch etwas schwer tun, einem Verein beizutreten, bewies der HSV mal wieder, dass er mit seinen Aktionen aktiv auf die Neubürgerinnen zugeht. „Sport verbindet eben, überwindet Grenzen und spricht eben viele Sprachen“, brachte es eine Teilnehmerin auf den Punkt, „Schwitzen und klönen, das macht allen Spaß. Und wo bekommt man für kleines Geld das geballte Kursangebot mal zum Ausprobieren?“
Auf der Homepage www.heesseler-sv.de können sich alle Sportbegeisterten über das gesamte Angebot informieren.