Velo City Night startet in Burgdorf

Startschuss um 20.00 Uhr auf dem Spittaplatz

BURGDORF (r/jk). Am 17. Juni um 20 Uhr startet erstmals in Burgdorf die beliebte Velo City Night. Seit einigen Jahren begeistert Velo City Night in Hannover die Radfahrer. Bis zu 2.000 Radfahrer sind dabei, wenn die Polizei abends die Straßen für die Radfahrer sperrt. Start ist der Spittaplatz, von dem aus es auf eine 23 Kilometer lange Radrunde geht.
Begleitet werden die Teilnehmer dabei von Kräften der Polizei, die die Strecke sperrt. Außerdem begleitet ein Musikfahrzeug an der Spitze des Feldes und sorgt für Stimmung unter den Radfahrern.
Das Programm am Spittaplatz startet schon um 17 Uhr:
- ein kostenloser Fahrradcheck in Kooperation mit Fahrrad Schiwy
- ein Slow Cycle Contest mit tollen Preisen
- Stadtradeln-Infostand
- Testparcours mit neuesten Rädern
- Ausstellung von historischen Rädern der Radfahrgalerie
- Gewinnspiele mit vielen Preisen
Alle Burgdorfer sind eingeladen, bei dieser einmaligen Radtour dabei zu sein. Die Teilnahme bei Velo City Night kostet zwei Euro. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. Ein Erfrischungsgetränk zum Pausenstopp auf dem Erlebnishof Lahmann ist inklusive. Alle weiteren Infos zur Radtour gibt es unter http://www.velocitynight.de/velo-city-night/.