Unterstützung für Menschen mit körperlichem Handicap

Neue Selbsthilfegruppe wird in Burgdorf gegründet

BURGDORF (r/jk). Ab dem 1. August 2016 gibt es eine neue Selbsthilfegruppe in Burgdorf, die sich an Menschen mit körperlichem Handicap aus Burgdorf, Uetze, Lehrte und Sehnde richtet. Unabhängig von Alter, Geschlecht, Religion und Herkunft sind Interessierte willkommen – ganz gleich, ob sie jung oder bereits das Seniorenalter erreicht haben, sind alle herzlich willkommen.
Der Zweck der Selbsthilfegruppe ist, sich über Sorgen, Erfahrungen und Probleme mit Behörden und/oder Ämtern auszutauschen. Gegenseitige Hilfe und Unterstützung stehen dabei im Vordergrund – auch hinsichtlich der Sorgen und Nöte im alltäglichen Leben.
Die Selbsthilfegruppe wird von der KIBIS Hannover unterstützt. Das Gründungstreffen findet am 1. August von 16.00 bis 18.00 Uhr in der Begegnungsstätte Herbstfreunden, Wilhelmstraße 1b, Burgdorf, statt. Für Fragen und Anmeldungen steht Rainer Hübbe per E-Mail unter rainer.huebbe@web.de oder telefonisch unter 05136/92 02 365 zur Verfügung. Auch die KIBIS Hannover – Kontakt-, Informations- und Beratungsstelle im Selbsthilfebereich – nimmt Anmeldungen unter Tel. 0511/66 65 67 entgegen.