Unbekannter überfällt Schnellrestaurant

BURGDORF (bs). Heute Morgen, Sonntag, 10. April, gegen 02.15 Uhr, hat ein bislang unbekannter Täter ein Schnellrestaurant an der Lise-Meitner-Straße überfallen und ist mit dem Geld geflüchtet.
Nach derzeitigem Ermittlungsstand hatte der maskierte Räuber das Geschäft, in dem sich zu diesem Zeitpunkt keine Gäste mehr aufhielten, betreten. Dort bedrohte er einen 28-jährigen Angestellten mit einer Schusswaffe und forderte Geld. Nachdem er dies erhalten hatte, flüchtete er aus dem Gebäude in unbekannte Richtung. Sofort eingeleitete Fahndungsmaßnahmen verliefen erfolglos.
Der Gesuchte ist zirka 1,80 bis 1,85 Meter groß sowie von schlanker Statur. Zur Tatzeit war sein Gesicht mit einer schwarzen Sturmhaube verdeckt und er trug eine helle Jeans.
Zeugenhinweise nimmt der Kriminaldauerdienst Hannover unter der Telefonnummer 0511-109-5555 entgegen.