Uetzer Schüler sammelten für die Tafeln

(Foto: Marion Arth)

Weihnachtsfest soll mit Initiative versüßt werden

UETZE (r/jk). Am vergangenen Freitag haben Charlotta Witte, Aron Stäckler und Lukas Werner (Foto) von der Initiativgruppe der Schülervertretung des Gymnasiums Uetze in den Klassen Tütchen, die mit kleinen Leckereien liebevoll gefüllt wurden, eingesammelt. Schülervertreter Lukas Werner und Verbindungslehrerin Dr. Frauke Perl übergaben hundert Tütchen an Iris Lenhard und Ursula Bauermeister von der Uetzer Tafel (DRK). Die Helfer der Tafel bedankten sich herzlich, zumal wegen der Feiertage die nächste Tafel erst wieder in drei Wochen sein wird. Die Gymnasiasten hoffen, den Bedürftigen damit eine kleine Weihnachtsfreude bereiten zu können. Weitere 200 Tütchen werden noch bei der Burgdorfer Tafel verteilt.