Turnier in Schillerslage wird zum großen Familienevent

Die Zuschauer bekommen in Schillerslage ein großes Fest für die ganze Familie geboten. (Foto: RG Schillerslage)

Amateure und Profis bieten erstklassigen Pferdesport

BURGDORF (dno). Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren! Am 3. Juni 2016 findet das Turnier Schillerslage mit dem Schillerslager Championat der Amateurreiter statt. An drei Tagen wird großartiger Pferdesport geboten. Die Prüfungen für Amateure und Profis werden getrennt. Nicht nur die Schillerslager erwartet ein großes Fest für die ganze Familie.
838 Reiterinnen und Reiter sowie 1600 Pferde gehen am kommenden ersten Juniwochenende in Schillerslage an den Start. Alle zwei Jahre veranstaltet die Reitgemeinschaft Schillerslage ein Turnier, das durch seine Kombination aus bestem Pferdesport, Turnier und buntem Familienfest einmalig ist in der Region – und das bei freiem Eintritt!
Zwischen Hannover und Celle ist Schillerslage DAS Pferdedorf. „Hier wird Gemeinschaft gelebt“, so Mathias Strassner, 1. Vorsitzender der Reitgemeinschaft Schillerslage e.V., „Als Schillerslager kommt man zum Turnier, das ist selbstverständlich!“
Das Turnier- und Rahmenprogramm bieten Erlebnisse für die ganze Familie. Über 100 ehrenamtliche Helfer/innen garantieren einen reibungslosen Ablauf und sind wie die Teilnehmer/innen und Veranstalter mit viel Herzblut dabei.
„Wir bieten Top-Sport aber auch eine Plattform für Amateure und Einsteiger“, so Philip Winter, 2. Vorsitzender der Reitgemeinschaft Schillerslage e.V.
Sportlich stehen Spring- und Dressurprüfungen im Mittelpunkt. Die jüngsten Teilnehmer sind erst 5 Jahre alt und die ältesten Reiter/innen schon über 70 Jahre! Das zeigt einmal mehr, wie der Pferdesport über Generationen hinweg begeistert. Bereits 1976 wurde außerhalb des Dorfes – noch auf der grünen Wiese – das Turnier veranstaltet. Doch das Interesse wuchs und man (Frau) brauchte mehr Fläche, um Reiter/innen und auch Besucher/innen gerecht zu werden. Seit 2002 findet nun in zweijährigem Rhythmus in Schillerslage auf dem Hof Klussmann das bekannte Reit- und Springturnier der Reitgemeinschaft Schillerslage e.V. statt.
Neben Spring- und Dressurprüfungen bis zur Klasse S werden Ponyprüfungen das Programm vielfältig abrunden. Einer der Highlights findet bereits am Freitag um 15 Uhr auf dem Dressurplatz statt. Hier startet die Dressurprüfung Kl. S* um den Prix St. Georg. Als wesentliche Änderung werden im Turnier die Prüfungen für Profis sowie Amateure getrennt bewertet. „Amateure können natürlich weniger mithalten, wir möchten sie damit motivieren und mit dieser Regelung die Möglichkeit geben, Turniererfahrung zu sammeln“, so Philip Winter.
Wie immer wird das Reitturnier in Schillerslage als Familienevent angelegt. Für die Bewirtung der großen und kleinen Gäste ist gesorgt: Die Firma Gosch, Spezialist für feinsten Fisch, wird mit einem Stand vertreten sein und sorgt auch neben Fisch für andere Köstlichkeiten. Für hoffentlich viel Sonnenschein und sommerliche Temperaturen werden kühle Getränke bereit stehen. Am Samstag, ab 21 Uhr, spielt im Anschluss an die große S-Dressur (Intermediare), die um 18 Uhr startet, die Band „Superiors“ im Goschzelt.