Trend Design unterstützt das Kinderhaus Regenbogen in Burgdorf

Die Geschäftsführerin des Kinderhauses Regenbogen Ursula Bochmann (li.) und Angelika Claus von Trend Design hoffen auf viel Unterstützung für ihre Spendenaktion. Foto: Rüdiger Thiel (Foto: Rüdiger Thiel)

Teil des Verkaufserlöses fließt in Familienprojekt

BURGDORF. Bei Trend Design in der Marktstraße 50 sind Kinder schon immer eine Herzensangelegenheit und besonders gern gesehen. Deshalb engagiert sich Angelika Claus mit ihrem Team für das Kinderhaus Regenbogen Burgdorf mit einer Spendenaktion. Aus den Einnahmen des Verkaufsoffenen Sonntags und der noch bis zum Jahresende folgenden offenen Sonntage geht eine Spende in Höhe von 10 Prozent an die Familien, die das Regenbogenhaus aufgrund der Krankheit der Mütter in Anspruch nehmen mussten.
Das Haus kümmert sich um die Kinder, wenn ein Elternteil beispielsweise zur Kur oder ins Krankenhaus muss und niemand einspringen kann. Mit dem Kinderhaus Regenbogen in Burgdorf hat die Leiterin Ursula Bochmann mit ihrem Team ein in der Region Hannover einzigartiges Modell entwickelt, das ein Betreuungsangebot im Fall von Krankheit, Kur oder Rehabilitation der Eltern bereit hält und damit für eine wichtige Entlastung von Familien sorgt.
Das Team um Trend Design-Inhaberin Angelika Claus hofft deshalb, dass die Kundschaft an diesen verkaufsoffenen Sonntagen durch einen Einkauf im Trend Design das Kinderhaus Regenbogen wirksam unterstützt. Ein Einkauf lohnt sich, denn es wartet ein großes Osterangebot. Rüdiger Thiel