Traditioneller Großflohmarkt am Sonntagmorgen

Der Großflohmarkt während des Oktobermarkts ist ein Eldorado für Schnäppchenjäger. (Foto: VVV)

Erstmals gibt es reservierte Standplätze

BURGDORF (r/jk). Der dritte Tag des Stadtfestes Oktobermarkt beginnt traditionell mit dem Großflohmarkt. Am Sonntag, 6. Oktober, setzt der VVV die Erfolgsgeschichte der Veranstaltung um 10.00 Uhr mit ihrer 41. Neuauflage fort. Diesmal gibt es organisatorische Veränderungen. Neuer Standort ist die Altstadt (Willersgasse, Schmiedestraße, Kleine Bergstraße, Minnenstraße, Wallstraße und Bergstraße). Erstmals können auch reservierte Standplätze erworben werden. Teilnehmerkarten gibt es bei Bleich Drucken und Stempeln, Braunschweiger Straße 2. VVV-Mitglieder erhalten im Vorverkauf Ermäßigungen.
Aufbauzeit für reservierte Standplätze ist zwischen 7.00 und 8.00 Uhr. Nicht reservierte Standplätze, die das ehrenamtliche Aufsichtspersonal zuweist, müssen zwischen 8.45 und 9.30 Uhr besetzt werden.
Kunsthandwerkliche Arbeiten, Bastelarbeiten und Handelsware dürfen nicht verkauft werden.