Tipps gegen den Schulstress

BURGDORF (bs). Das Burgdorfer Bündnis für Familien und die AOK Burgdorf laden zur Lesung mit der in Burgdorf bereits bekannten Autorin Stephanie Schneider ein.
Immer mehr Jungen und Mädchen leiden schon in der Grundschule unter Schulstress. Und auch an den Eltern geht der Druck nicht spurlos vorbei.
Der Familienfrieden und die Lernfreude der Kinder bleiben dabei oft auf der Strecke. Die Autorin, selbst Mutter und Lehrerin weiß: Damit ein Kind optimal lernen kann, braucht es vor allem Zeit und positive Bestärkung. In ihrem Buch „Der kleine Schulstressberater: Wie Sie und Ihr Kind entspannt durch die Schule kommen" macht sie Eltern Mut und gibt handfeste Tipps zum Thema Hausaufgaben, Zensuren und Co. Der humorvolle Vortrag beginnt am Mittwoch, den 20. April 2016 um 20.00 Uhr in der Astrid Lindgren Schule, Lippoldstraße 10, Burgdorf.
Durch die Kooperation mit dem Bündnispartner AOK Burgdorf ist der Eintritt für alle frei, eine Anmeldung unter 05136/898-310 oder per Mail an Pape@Burgdorf.de wär für die Organisation hilfreich.