Themenjahr „BURGDORF INTERNATIONAL“ prägt auch Stadtfest Oktobermarkt

Ein Höhepunkt des Oktobermarkts ist FALCO – THE SHOW am Sonnabend, 6. Oktober. (Foto: FALCO – THE SHOW)
 
Die internationale Streetmarching-Band Adam's Family sorgt mit Jazz, Swing, Dixie und Schlager für Stimmung. (Foto: VVV)

Internationale Straßenparade am 6. Oktober ist ein Höhepunkt

BURGDORF (r/jk). Die Vorbereitungen für das große Burgdorfer Stadtfest, den 41. Oktobermarkt, laufen beim Veranstalter VVV und seinen zahlreichen Partnern schon auf Hochtouren. Das umfangreiche Programm für die Zeit vom 5. bis 7. Oktober nimmt immer mehr Konturen an. Diesmal prägt das vom Stadtmarketing ausgerufenen Themenjahr „BURGDORF INTERNATIONAL“ das traditionelle Kulturspektakel in der City. Ein Höhepunkt ist dabei die Internationale Straßenparade, die am 6. Oktober (Sonnabend) um 14.30 Uhr an der Marktspiegel-Bühne in der Marktstraße/Ecke Poststraße startet und um ca. 16.00 Uhr mit einer Präsentation der Mitwirkenden auch dort endet.
Teilnehmer der Parade sind u.a. die Trommelakademie.de mit westafrikanischen Rhythmen (u.a. Meistertrommler Ibro Konate‘ aus Guinea), die afrikanische Frauengruppe BALIMAYA TON, die kubanische Stelzenläufergruppe Sombreras, die internationale Streetmarching-Band Adam's Family (Jazz, Swing, Dixie, Schlager), die Tanzgruppe der Balinesischen Gemeinde Niedersachsen, die Folkloregruppe Hellas, der Kinder- und Jugendzirkus des JohnnyB., die Kids des Judoclubs Samurai, die Sambagruppe Beija Flort. Gero von Oettingen und Sebastian Cramer sorgen für den reibungslosen Ablauf. Hauptförderer der Aktion sind die Hannoversche Volksbank, die Sparkasse Hannover und die Stadtwerke Burgdorf GmbH.

Über 80 Vereine machen mit

Über 80 Vereine, Organisationen und Unternehmen machen beim diesjährigen Stadtfest Oktobermarkt mit. Fünf Bühnen (Marktstraße/Poststraße, St. Pankratius-Kirche, Post, Rathaus I und Stadtsparkasse) und zahlreiche Aktionsplätze (zum Beispiel vor dem Rathaus I) sind vorgesehen.
Der Marktspiegel präsentiert auf seiner Bühne zwei Highlights: die U2-Tribute-Show mit U2-EXPERIENCE (Freitag um 21.00 Uhr) und FALCO – THE SHOW (Sonnabend um 21.00 Uhr). Weitere attraktive Veranstaltungen sind dort die Streetdrummer-Show (Freitag um 15.30 Uhr), die „Regenwette“ (wenn es zur offiziellen Eröffnung am Freitag um 16.00 Uhr regnet, verlost der Marktspiegel 1.500 Euro unter den anwesenden Besuchern), der ökonomische Open-Air-Gottesdienst (Sonntag um 11.00 Uhr) und die Kinderbühne der Stadtjugendpflege (Sonntag von 13.00 bis 19.00 Uhr).

Neu: Burgdorfer Spargellauf

Neu im Oktobermarkt-Angebot ist am Sonnabend der Burgdorfer Spargel-Lauf für Kinder und Erwachsene. Start ist um 15.00 Uhr in der Neuen Torstraße/Ecke Mittelstraße (am Rathaus I). Anmeldung: www.zeitmessung-volkslauf.de oder schriftlich bei Hans-Hermann Thiele, Elchweg 1 b, 31303 Burgdorf. Die Strecke für Kinder führt über 1.000 Meter. Erwachsene können zwischen 5.000 und 10.000 Metern wählen. Förderer des Laufes sind die Stadtsparkasse Burgdorf und die Lehmann Mörtel-, Sand- und Kieswerke GmbH.
Die Hannoversche Volksbank (Poststraße 9) beteiligt sich mit einem Kinderfest (Sonnabend von 12.00 bis 17.00 Uhr) am Stadtfest. Am Sonntag lädt die Stadtsparkasse Burgdorf zum Stadtspar-Café. Die Stadtwerke Burgdorf präsentieren einen interessanten Aktionsstand, wo neben einer T-Wall auch ein Smart Electric Drive zu sehen ist.
Der traditionelle Laternenumzug, den die Sparkasse Hannover unterstützt, formiert sich am Sonnabend, 6. Oktober, um 19.00 Uhr am Rathaus II im Schlosspark. Mit dabei sind der Feuerwehrmusikzug Burgdorf-Hänigsen und der Spielmannszug Arpke.

Neuer Flohmarkt-Standort

Der Großflohmarkt im Rahmen des Stadtfestes (7. Oktober ab 10.00 Uhr) erhält in diesem Jahr einen neuen Standort in der Altstadt rund um die Schmiedestraße. Erstmals gibt es reservierte Standplätze. Teilnehmerkarten: Bleich Drucken und Stempeln, Braunschweiger Straße 2.