„The Jive Sharks“ spielen zum Jazzfreunde-Geburtstag

„The Jive Sharks“ sorgen mit ihren frischen Arrangements für offene Ohren, Augen und wippende Hüften. (Foto: Jazzfreunde Altkreis Burgdorf)

Erfrischende Arrangements und Grill-Spezialitäten am 8. Juni

BURGDORF (r/jk). „The Jive Sharks“, sechs vornehme Herren, laden am Freitag, 8. Juni, ab 19.00 Uhr, zu einem Jump ‘n’ Jive & Boogie-Gig anlässlich des 6-jährigen Geburtstags der Jazzfreunde Altkreis Burgdorf mit Grillen von Spezialitäten ins Haus der Jugend, Sorgenser Straße 30, ein. Jeder Gast kann sich am Spezialitäten-Grillstand kostenlos bedienen. Jazzfreunde-Mitglieder mit Ausweis erhalten zusätzlich Getränkemarken im Werte von 5 Euro.
Die Berliner Kultband, ohne die es den Burgdorfer Kulturverein nicht gäbe, sind zum fünften Mal zu Gast. Am Bass und am Gesang Fritz Mikefoun aus Rostock, Nicky Noiser an der Trompete, Kevin McLaughlin aus Pittsburg am Schlagzeug, Nik „Mr. Sahneschnitte“ Leiste am Bariton Saxophon, Arrangeur Christian Weichert mit dem Pferdeschwanz am Piano und Patrick Brown am Tenor Saxophon. Freunde von Swing, Jive, Jazz, Boogie und Cajun kommen gleichermaßen auf ihre Kosten. Die international besetzten Sharks sorgen mit der unkonventionellen Auswahl der Songs und den frischen Arrangements für offene Ohren, Augen und wippende Hüften. Die saftigen Bläsersätze werden leichtfüßig von den Shuffle Rhythmen des Piano-Bass-Drum-Gespanns untermalt. In der Tradition von Louis Jordan, Frank Sinatra oder Louis Prima servieren sie ihren „Joogie“ mit einer Prise Humor und engem Kontakt zum Publikum.