Tennisnachwuchs trainerte in den Ferien

(Foto: TC TSV Burgdorf)

Kinder-Tennis-Camp der TSV Burgdorf

BURGDORF (r/jk). Wie schon seit Jahren fand auch in diesem Jahr wieder ein Feriencamp auf der Anlage des TC TSV Burgdorf statt. 15 Jungen und Mädchen im Alter von 5 bis 12 Jahren hatten vom 29. bis 31. August daran teilgenommen (Foto). Es wurde täglich drei Stunden trainiert und ein gemeinsames Abendessen, das von den Eltern bereitet wurde, schloss den Trainingstag ab.
Motorische Übungen, Tennistechnik und Spiele wechselten sich ab. Ein Abschlusstest am letzten Spieltag ermöglichte den jungen Spielerinnen und Spielern, in jeweils drei Alters- und Leistungsgruppen, Preise zu erringen. In der Leistungsgruppe 1 siegte Amelie Großendorf vor Gesa Genters, in der Gruppe 2 Miguel Föhrder vor Linus Hindahl. In der Gruppe der Jüngsten gewann Ole Neuß vor Piet Nolte. Betreut wurde der Lehrgang von den Trainern Sabine Wunderlich und Ole Wunderlich und den Helferinnen Vera Wächter und Emily Bremer. Lehrgangsleiter war Horst Grah.