Tennisclub startet in die Saison

„Tag der offenen Tür“ am 23. April

BURGDORF (r/jk). Der Tennisclub der TSV Burgdorf startet am Sonntag, 23. April, mit einem „Tag der offenen Tür“ und beliebten Schnupperkursen in die Tennis-Saison im Tennisweg. An diesem Tag und an den sechs folgenden Samstagen kann jeder Tennisinteressierte ab fünf Jahren ausprobieren, ob ihm dieser Sport zusagt. Erfahrene Trainer bringen die Grundzüge des Tennisspielens bei. Bei sofortigem Eintritt in den Verein reduziert sich der Jahresbeitrag um die Hälfte.
Für das leibliche Wohl ist gesorgt, es wird gegrillt und es steht ein Kuchenbüffet zur Verfügung.
Der Tennisclub bietet ab einem Alter von 5 Jahren einen spielerischen Einstieg in den Tennissport an. Der Spaß steht an erster Stelle. Spielerisch erlernen und festigen die Kleinen die Grundbewegungsarten, Hüpfen und Balancieren auf einem Bein und die Hand-Fuß-Koordination. Dabei gewinnen sie Geschicklichkeit, Konzentration und Ausdauer. Bereits nach kurzer Zeit sind die Kinder in der Lage, die Bälle mit dem Tennisschläger anzunehmen und über das Kindernetz zurückzuspielen. Leihschläger sind vorhanden (Schnuppertennis ist kostenlos).
Der Start ist am Sonntag, 23. April, ab 11 Uhr (danach immer samstags im April, Mai und Juni (29. April, 6. Mai, 13. Mai, 20. Mai, 10. Juni, 17. Juni) von 10 bis 11 Uhr und 11 bis 12 Uhr.