Tennis total für 42 Kinder und Jugendliche

Rekord-Beteiligung beim Jubiläums-Camp: Die Teilnehmer freuen sich über Urkunden und Präsente. (Foto: TC GG Burgdorf)

30. Sommer-Trainings-Camp mit Rekord-Beteiligung

BURGDORF (r/jk). Das traditionelle Sommer-Trainings-Camp des TC Grün-Gelb Burgdorf erfreut sich zunehmender Beliebtheit bei der Tennisjugend. Mit 42 Kindern und Jugendlichen wurde die Teilnehmerquote des Vorjahres noch einmal übertroffen.
Das Jubiläums-Camp, die 30. Auflage in der 38-jährigen Vereinsgeschichte, war mit dem neuen Rekord-Teilnehmerfeld zugleich eine Herausforderung für das Organisations- und Trainer-Team um Jugendwartin Hilda Scholz-Rostock. So stellte der Club beim Tennis total dem ambitionierten Tennisnachwuchs eine Woche lang die gesamte Anlage zur Verfügung. Die Clubmitglieder verlegten ihren Spiel- und Übungsbetrieb verständnisvoll in die Abendstunden. Sieben qualifizierte und erfahrene Trainerinnen und Trainer gestalteten ein abwechslungsreiches und teilweise auch schweißtreibendes Trainingsprogramm.
Für die ausgewogene Verpflegung unter sportgesunden Aspekten sorgte wieder ein Clubmitglieder- und Eltern-Team. Die Firma Parlasca steuerte für die Zwischenmahlzeiten wieder nahrhafte Kekse bei.
In nahezu 35 Stunden vermittelten die Übungsleiter Heike Andree, Sabine und Nele Wunderlich, Malte Diers, Marc Dittmann, Henrick Franke und Arno Kühn in den unterschiedlichen Altersgruppen Grundtechniken und für die Fortgeschrittenen Spieltechniken und Wettkampfverhalten.
In einem abschließenden Blitzturnier konnte das Erlernte schon wirksam umgesetzt werden. Neben den Erstplatzierten Marla, Fabian, Gene, David, Jonathan, Elias und Henry freuten sich auch die Zweit- und Drittplatzierten über Siegerurkunden.
Vor der Siegerehrung hatte Petra Rohles dem engagierten Trainer-, Betreuer- und Eltern-Team Lob und Anerkennung ausgesprochen. „Alle Teilnehmer im Alter von sechs bis fünfzehn Jahren waren bei wechselnden Witterungsverhältnissen eine Woche bis zum Schluss mit großem Eifer aktiv dabei. Das ausgewogene Programm hat offensichtlich allen Spaß gemacht“, freute sich die Vize-Chefin des Clubs über das gelungene 30. Jugend-Trainings-Camp in der 38-jährigen Club-Geschichte.
Für ihren lobenswerten Einsatz gab es für alle eine Teilnehmer-Urkunde mit Erinnerungsfoto sowie eine Gesundheits-Tasche mit praktischen Utensilien, gesponsert von der Kaufmännischen Krankenkasse Hannover.