TC GG Burgdorf ehrt Jugend und langjährige Mitglieder

Die Ehrung der langjährigen Mitglieder: Alois Blees, Hajo Erhardt, Robert Ramm, Vereinsvizepräsidentin Heidi Berkhahn und Bärbel Hatzky. (Foto: TC GG Burgdorf)

Positive Entwicklung bei den Mitgliederzahlen

BURGDORF (r). Anlässlich der Mitgliederversammlung des TC Grün-Gelb Burgdorf wurden viele Ehrungen vorgenommen: So zeigte sich die B-Jugend-Mannschaft der Regionsliga mit Ole Sievers (Mannschaftsführer), Robin Schuck (Spielgemeinschaft TSV Burgdorf), Julius Küster und Marvin Kanth (B I) sowie Nils Franke (Mannschaftsführer), Nils Bollig (Spielgemeinschaft TSV Burgdorf), Devin Holert und Marvin Hahne (B II) erfolgreich. Die B II belegte in der Regionsliga 35 den 2. Platz, die B I belegte in der Regionsliga 36 ungeschlagen den 1. Platz und zog in der Endrunde um die Regionsmeisterschaft nach einem 4:2 Erfolg in das Viertelfinale ein. Dort musste sie sich leider knapp 2:4 gegen den TSV Godshorn geschlagen geben.
Der Präsident des Fördervereins, Andreas Greulich, und Vizepräsidentin Silke Sievers lobten besonders den hervorragenden Teamgeist der Jugendlichen, die sich immer als eine große Mannschaft ansehen und jederzeit einander ausgeholfen haben und überreichten Urkunden und Mannschaftsfotos.
Langjährige Mitglieder (25 und 30 Jahre Vereinszugehörigkeit) konnten sich über eine Urkunde und einen edlen Tropfen freuen.
Der Vorstand berichtete zudem über die Entwicklung der Mitgliederzahlen und die zahlenmäßig erfreulichen Neu-Eintritte. Weiterhin sind neue Mitglieder herzlich willkommen und erhalten besondere Konditionen für das 1. Beitrittsjahr (50 Prozent Ermäßigung).