„Tanzen im Sitzen“ wird angeboten

Offenes Angebot am 14. September

BURGDORF (r/jk). Auch im September bietet die Diakoniestation Burgdorf wieder als offenes Angebot „Tanzen im Sitzen“ an. Es findet am Mittwoch, 14. September, ab 15.00 Uhr im Wohncafé des Wohnprojekts UMZU in der Heiligenbeiler Str. 7 (3. Etage, Fahrstuhl vorhanden), statt. Der Kostenbeitrag beträgt 5 Euro pro Person.
„Tanzen im Sitzen“ ist sehr vielfältig und für jeden geeignet. Es spricht den Menschen ganzheitlich an und erfasst ihn körperlich wie auch geistig-seelisch. Es werden Alltagsbewegungen aktiviert und trainiert. Ebenso können die Konzentration, die Merkfähigkeit, das Reaktionsvermögen und die Koordination verbessert werden. Dabei werden der Kontakt und die Gemeinschaft in einer Gruppe gefördert sowie das Wohlbefinden gesteigert. Die Durchführung einer lebendigen, fröhlichen Stunde wirkt sich auch positiv im Alltag aus.