Tag der offenen Tür bei PORTAS

Friedrich- Wilhelm Behre (vorn links) und seine Frau Petra sowie ihr Team Wolfgang Körber (hinten links) und Wilfried Fiedler mit den neuen Trendtreppenstufen ganz in Vinyl.

Zahlreiche Besucher gratulierten zum 30jährigen Jubiläum

von Dana Noll

LEHRTE. Am vergangenen Wochenende wurde 30 Jahre PORTAS Fachbetrieb Fr. W. Behre mit einem Tag der offenen Tür gefeiert. In die Germaniastraße 3c kamen zahlreiche Stamm- und Neukunden sowie Interessenten, um mit den Inhabern und dem Team anzustoßen.
"Als wir 1987 gestartet sind, wurden wir hier in Lehrte erst belächelt. Mittlerweile sind 30 Jahre vergangen und wir haben uns gut etabliert und sind gewachsen. Die Produkte sind ansprechend und schön, da brauchen wir uns nicht zu verstecken", so Friedrich-Wilhelm Behre.
PORTAS ist der richtige Partner für nachhaltige Renovierungs- und Modernisierungslösungen nach Maß. Von seinen Qualitätsprodukten ließen sich schon viele Kundinnen begeistern. Seit nunmehr 44 Jahren erhalten Türen, Küchen, Treppen oder Schränke bei PORTAS mit zeitgemäßen Oberflächen ein neues Erscheinungsbild. Als Europas Renovierungsspezialist Nr. 1 bietet er ein vielfältiges Programm und eine große Auswahl an Möglichkeiten, die individuellen Wohnwünsche gezielt um zu setzen. Auch ältere Küchen lassen sich damit verschönern und "auffrischen".
Der Fachbetrieb Friedrich- Wilhelm Behre in der Germaniastraße 3c in Lehrte baut auf langjährige Erfahrung und steht den Kunden bei der Umsetzung fachmännisch zur Seite. Gemäß dem Motto „Werte erhalten, clever renovieren statt ersetzen“, werden alle Renovierungswünsche rund um Haus oder Wohnung umgesetzt – schnell, sauber und solide. In der Ausstellung finden sich zahlreiche, kreative Anregungen, um das eigene Heim zu verschönern. Beratung ist für den Fachbetrieb dabei selbstverständlich!