„Swing Hits“ zwischen Duke Ellington und Bill Haley

„Long John & His Ballroom Kings“ spielen am 24. November in Uetze. (Foto: Jazzfreunde Altkreis Burgdorf)

„Long John & His Ballroom Kings“ gastieren am 24. November in Uetze

UETZE (r/jk). Zum Hottest Advent in Town hat der gemeinnützige Kulturverein Jazzfreunde Altkreis Burgdorf etwas verfrüht am Samstag, 24. November, 20 Uhr, die Berliner Kultband „Long John & His Ballroom Kings plus 2“ eingeladen. In der Uetzer Halle 9, Benroder Straße 12, soll wieder das Wellblech wackeln. Es gibt nur eine Abendkasse ab 19 Uhr. Durch den Verein ist ein gesponserter Eintritt von einem schlappen Dutzend Euro möglich. Jugendliche bis 18 Jahre haben freien Eintritt. Tischreservierungen sind unter Tel. 0160/9790 3241 möglich.
Das Repertoire des Orchesters bietet Swing Hits der 1930-50er Jahre zwischen Duke Ellington und Bill Haley. Die Notenharmonie der Lead-Instrumente (Lap Steel Guitar/Trompete/Gitarre) ersetzen den Bläsersatz der großen Swingbands und unterstützen die Korrespondenz der Gesangsstimme. Durch diese Mehrstimmigkeit und eigene Arrangements erhalten Songs wie „Blue Suede Shoes“ ein neues Klangbild.
Die prominente Band präsentiert gern eigene Zwischenspiele außerhalb der Grundmelodie („Interludes“), um den typisch verspielten Charme der Big Band Epoche zu entsprechen, als auch zu individualisieren. Zu Standards der Combo zählen Klassiker wie „Tuxedo Junction“ und „C-Jam Blues“.
Das Sextett spielt mit Johannes-Seb. „Long John“ Strauss (voc), Carsten Peter Liedtke (dm), Martin „The Duke“ Herzog (g), Dirk Büttner (tp), Chris Fiore (b), Axel Wilhelm Rosenbauer (lap steel g.) und wird für dieses Event auf Wunsch der Jazzfreunde Burgdorf durch K.C. Miller (p) und Julie Sue (voc) erweitert.
Swing-, Boogie- und Rock ‘n’ Roll Tänzer sind herzlich willkommen.