SV Ehlershausen proklamierte Majestäten und Pokalsieger

Die Ehlershäuser Majestäten: v.l. Martina Kleffmann, Elisabeth Eckstein, Zoe Damaschke, Bernd Hommann, Hans Hermann Hoppe, Johanna Tschirner, Erwin Loichen und Uwe Heuer. (Foto: Alexander Kreit)

Königspaar Eckstein und Homann jeweils zum ersten Mal Schützenmajestät

EHLERSHAUSEN (r/jk). Anlässlich seines Sommerfestes hat der Schützenverein Ehlershausen die örtlichen Majestäten und Pokalsieger geehrt. In fröhlicher Runde wurde bis in die Abendstunden gefeiert.
Geehrt wurden als Sommer- und Hauptkönigin Elisabeth Eckstein, die in der vergangenen Saison schon erste Hofdame war und sich nun erstmals als Königin behaupten konnte. Sommer- und Hauptkönig ist Bernd Hommann, der ebenfalls zum ersten Mal Schützenkönig in Ehlershausen ist. Die weiteren Ehrungen: Martina Kleffmann (1. Hofdame), Erwin Loichen (1. Ritter), Johanna Tschirner (Kleinkaliber-Königin), Uwe Heuer (Kleinkaliber-König), Marius Meier (Jugendkönig), Zoe Damaschke (Kinder-Königin), Alexander Kreit (Winterkönig, als weiterer Majestätendebutant in der Frühjahressaison), Bernd Hommann (Winter-Vizekönig), Uwe Heuer (Ehrenkönig, wurde neben seinem Erfolg im Kleinkaliberschießen auch für seine besonderen Verdienste im Verein geehrt), Hans Hermann Hoppe (Volkskönig), Feuerwehr Ramlingen 1 (Dorfpokal Team), Waltraud Paech-Hoffmeister (Dorfpokal Einzel, Damen), Heinrich Schlumbohm (Dorfpokal Einzel, Herren, mit einem sensationellen Teiler von 0,7), Anke Zimmer (Bürgermeister-Pokalsiegerin), Jasmina Hennig (Sparkassen-Pokalsiegerin), Bernd Behre (PEPE-Pokalsieger).
Mit dem Sommerfest begann bei den Ehlershäuser Schützen die offizielle Sommerpause. Ab Freitag, 5. September 2014, gelten wieder die gewohnten Schieß- und Öffnungszeiten, die auch auf der Webseite www.sv-ehlershausen.de zu finden sind. Im Laufe der Sommerpause werden dort auch weitere Fotos vom Sommerfest und anderen Aktionen des bisherigen Halbjahres veröffentlicht.