Süßer Dank für beachtenswertes Engagement

Für das beachtenswerte und manchmal mühevolle Engagement der drei Damen von der DRK-Kleiderkammer „Drei Eichen“ bedankte sich der DRK-Vorsitzende Dr. Hans-Henrik Cölle (2.v.l.) bei Brigitte Grabietz, Karin Armbrecht und Patrizia Grabietz (v.l.) mit einem leckeren Präsentkorb. (Foto: Georg Bosse)

Renovierung der DRK-Kleiderkammer angekündigt

BURGDORF (gb). „Das beachtenswerte Engagement und die vielen Mühen sind aller Ehren wert“, sagte der DRK-Ortsvereinsvorsitzende Dr. Hans-Henrik Cölle, als er am vergangenen Montag dem Kleiderkammer-Trio Karin Armbrecht sowie Brigitte und Patrizia Grabietz mit einem prallgefüllten Präsentkorb ein herzliches Dankeschön überbrachte.
Bei diesem Anlass erklärte Cölle auch die Neuerungen, die in naher Zukunft in der DRK-Kleiderkammer in „Drei Eichen“ vorgenommen werden sollen: „Weil sich die bei uns abgegebene Kleidung und Haushaltsgegenstände bis unter die Decke stapeln, werden neue Regale notwendig, um die Sachen besser lagern zu können und leichter griffbereit zu haben. Der momentane Annahme – und Ausgaberaum wird bestuhlt und zu einem Warteraum umgestaltet. Darüber hinaus ist auch noch ein frischer Farbanstrich vorgesehen.“ Für diese Maßnahmen bleibt die Kleiderkammer den gesamten Februar 2015 geschlossen, was bedeutet, dass während dieser Zeit dort keine gebrauchten Kleidungsstücke und andere Gegenstände abgegeben werden können. Die Federführung bei dieser Renovierung hat Cölles Stellvertreter Darius Nowak.