SuedLink-Ergebnisse auf Internetseite veröffentlicht

Stadt Burgdorf bereitet Stellungnahme für Antragskonferenz vor

BURGDORF (r/jk). Auf der Internetseite der Stadt Burgdorf zum Thema SuedLink sind ab sofort die Ergebnisse der Informations- und Beteiligungsveranstaltung vom 29. Januar 2015 verfügbar (Arbeitsstand: 4. März 2015). Insgesamt gingen etwa 100 – aus Sicht der Stadt Burgdorf planungsrelevante – Hinweise zu den Trassenverläufen auf Burgdorfer Gebiet ein. Diese Hinweise wurden tabellarisch aufbereitet, kategorisiert und auf den Themenkarten ergänzt.
In der Themenkarte „Umwelt und Natur“ wurden Bürgerhinweise der Kategorien „Artenschutz“ und Hinweise zum allgemeinen „Naturschutz“ ergänzt. Die Themenkarte „Siedlung und Erholung“ wurde mit Hinweisen auf „(Nah-) Erholung“ sowie „siedlungsflächenrelevanten Hinweisen“ bereichert. In die Themenkarte „Weitere Themen“ gingen „archäologische Hinweise“ sowie „weitere Hinweise“ ein.
Wichtig ist, dass die abgegebenen Hinweise bei der Stadt Burgdorf nicht die Abgabe von Stellungnahmen gegenüber TenneT und der BNetzA ersetzen.
Die Stadt Burgdorf bereitet in den kommenden Monaten eine detailliere Stellungnahme zur Antragskonferenz vor. Die Stellungnahme soll kurz vor der Antragskonferenz an TenneT und die Bundesnetzagentur gesendet werden. Die Inhalte der Stellungnahme und der Zeitpunkt der Fertigstellung resultieren aus dem noch unbekannten Termin der Antragskonferenz sowie den überarbeiteten Antragsunterlagen von TenneT.
Die Stadt Burgdorf wird weiterhin umfassend über den weiteren Planungsprozess informieren, heißt es in einer Presseerklärung. Parallel erfolgt eine enge Abstimmung mit den Nachbargemeinden und der Region Hannover.