Stimmungsvolles Late Night-Shopping in Burgdorf

Für die 8. „Burgdorfer Lichtwochen“ in der Advents- und Vorweihnachtszeit haben sich auch die Innenstadt-Geschäfte glänzend herausgeputzt. (Foto: Georg Bosse)

30 Innenstadt-Händler hatten bis 22 Uhr geöffnet

BURGDORF (gb). Zeitgleich mit dem Start der Lichtwochen und der Eröffnung des dreitägigen Weihnachtsmarktes hatten rund 30 Innenstadt-Händler ihre Geschäfte für ein Late Night-Shopping bis 22 Uhr geöffnet. Mit kleinen Präsenten, einträglichen Rabattaktionen sowie weiteren Überraschungen wurde der Innenstadtbummel, verbunden mit der Suche nach vorweihnachtlichen Geschenkschnäppchen, für die zahlreichen Kunden zum erhellenden Erlebnis.
Dazu gehörte auch der Glühwein-„Express“ von Sonja Stünkel (Edelings Day & Night), Holger Wesche (VGH) und MARKTSPIEGEL-Medienberater Detlef Keller, die mit ihrem gummibereiften Bollerwagen von Geschäft zu Geschäft zogen. Und der kleine Plattfuß wurde bei Schuhprofi Polch in der Hannoverschen Neustadt behoben.