Start von Crossnote im Kirchenkreis Burgdorf

Mit Begeisterung ließen sich die Teilnehmenden auf neue musikalische Erfahrungen ein. (Foto: Kirchengemeinde Ramlingen-Ehlershausen)

Chor- und Instrumentalworkshop in Ehlershausen

EHLERSHAUSEN (r/jk). Zu einem Wochenende, das „es musikalisch in sich hat“, hatten sich die Teilnehmenden des Chor- und Instrumentalworkshops angemeldet und erlebten eine bunte Palette an popularmusikalischen Klängen im Gemeindehaus der Martin-Luther-Gemeinde in Ehlershausen. Ob als Solo, im Chor oder als Instrumentalensemble: Mit Begeisterung ließen sich die Teilnehmenden auf Neues, das solistische Ausprobieren der eigenen Stimme bzw. des eigenen Instrumentes und das Musizieren von neuen Klängen ein.
Mit den Leitenden Hugo Loosveld und Birgit Queißner in den einzelnen Instrumentalgruppen getrennt die Musik probend und mit guten Tipps versorgt, fanden die Musizierenden mehr und mehr klanglich zusammen und konnten schließlich im Vorstellungsgottesdienst der Konfirmanden als Band, Chor und als gemeinsame Gruppe swingend das Erprobte zu Gehör bringen.
Mit dem Workshop startete die neue Veranstaltungsreihe „Crossnote“ des Kirchenkreises. Das Fortbildungsangebot im popularmusikalischen Bereich wird im Laufe des Jahres noch mit weiteren spannenden Workshops, besonders im Bereich Gospelchor, fortgesetzt.