Stadtmuseum und KulturWerkStadt an Ostern offen

Lohnende Besuchsziele an den Ostertagen in Burgdorf

BURGDORF (r/jk). Zu den lohnenden Besuchszielen an den Ostertagen gehören das Stadtmuseum (Schmiedestraße 6) und die KulturWerkStadt (Poststraße 2). Beide Museen des VVV sind am Karfreitag, 6. April, Ostersonntag, 8. April, und Ostermontag, 9. April, jeweils von 14.00 bis 17.00 Uhr, geöffnet. Nur am Sonnabend, 7. April, bleiben die Ausstellungsräume des Stadtmuseums und der KulturWerkStadt geschlossen.
Im Stadtmuseum läuft die Ausstellung „Michael Jackson kommt nach Burgdorf - Sammler stellen aus“, die originelle und teilweise erstmals der Öffentlichkeit vorgestellte Sammlerstücke aus regionalen Sammlerstuben zeigt. Zu entdecken gibt es Dampfmaschinenmodelle, neue Zinnfiguren der Burgdorfer Zinnfigurensammlung, Filmprogramme, Autogramme und Blechspielzeug aus der Nachkriegszeit, antiquarische Gesang- und Gebetbücher, LKW-Modelle, Erinnerungsstücke an Michael Jackson und aus dem Umfeld von Wilhelm Buschs „Max und Moritz“-Geschichten, Puppen aus alten Zeiten oder allerlei Variationen an Zuckerstückchen.
In der KulturWerkStadt (Poststraße 2) ist die Ausstellung „BURGDORF INTERNATIONAL – Wir sind Burgdorf“ zu sehen, die die Migrationsgeschichte und heutigen Lebensumstände von 19 Burgdorfer Einwohnern in den Mittelpunkt stellt. Seit Wochen genießt die von Stadtmarketing Burgdorf, dem VVV und der Stadt zusammengestellte Schau große öffentliche Aufmerksamkeit. Sie zeigt, dass sich Burgdorf in den letzten Jahrzehnten zu einer international geprägten Stadt entwickelt hat. Am Ostermontag, 9. April, ist Griechenland das nächste Gastgeberland der von den beteiligten Nationen gestalteten Aktionstage. Vorher stellt das Gymnasium Burgdorf am Karfreitag, 6. April, und Ostersonntag, 8. April, seine Dokumentation über die multinationale Zusammensetzung der Schülerschaft vor.