Stadt Burgdorf sucht noch Wahlhelfer

Europa- und Regionspräsidentenwahl am 25. Mai

BURGDORF (jk). Die Stadt Burgdorf sucht noch Wahlhelfer für die am 25. Mai 2014 anstehende Europawahl und die Wahl des Regionspräsidenten.
Die Wahlhelfer müssen am Tag der Wahl 18 Jahre alt sein und die deutsche Staatsangehörigkeit oder die Staatsangehörigkeit eines anderen Mitgliedstaates der EU haben. In Burgdorf sind 34 Wahllokale mit je sieben Wahlvorstandsmitgliedern zu besetzen. Die Wahllokale haben von 8 bis 18 Uhr geöffnet. Die Anwesenheit im Wahllokal ist nicht den ganzen Tag erforderlich. Die Wahlvorstandsmitglieder werden von der Wahlvorsteherin/ dem Wahlvorsteher in Schichten eingeteilt. Zum Auszählen der Stimmzettel müssen ab 18 Uhr alle Wahlvorstandsmitglieder anwesend sein. Jede/r Wahlhelfer/in erhält eine Aufwandsentschädigung von 30 Euro.
Anmeldung im Bürgerbüro der Stadt Burgdorf bei Frau Glinka unter Tel. 05136/898-202.