Sport gehört zu den Wohlfühlfaktoren in einer Stadt

Zur Sportlerehrung 2015 drängten sich erfolgreiche kleine und große Sportler/innen im Vereinsheim des 1. FC Burgdorf. (Foto: Georg Bosse)

Sportlerehrung unterstreicht hohen Stellenwert des Sports in Burgdorf

BURGDORF (gb). Für ihre Sportlerehrung 2015 hatte die Stadt am vergangenen Dienstagabend mit dem Vereinsheim des 1. FC Burgdorf an der Steinwedeler Straße den richtigen Rahmen ausgesucht.
Bevor die auszuzeichnenden Ehrenamtlichen und Sportler/innen ihre verdienten Urkunden aus den Händen von Bürgermeister Alfred Baxmann überreicht bekamen, erwärmten die TSV Tanz-Tiger(chen) mit ihrer temperamentvollen Darbietung die Herzen der Anwesenden. Im Hinblick darauf sagte Baxmann anschließend: „Freude und Begeisterung gehören zum Sport. Aber es muss schon einiges an Leistung erbracht werden, um für die Sportlerehrung nominiert zu werden. Diese Veranstaltung unterstreicht den hohen Stellenwert des Sports in Burgdorf, der neben Kinderbetreuung, Bildung und Kultur zu den Wohlfühlfaktoren einer Stadt gehört“.
Zu den Ehrenamtlichen, denen die Wertschätzung in Form einer ehrenden Urkunde zuteil wurde, gehören Franziska Jung und Sarah Döbel vom SV Hertha Otze sowie Fritz Bredemeier vom ADFC Burgdorf/Uetze. Franziska und Sarah sind leidenschaftliche Jazz-Dancer, leiten als lizenzierte Trainerinnen eigene Tanzgruppen und planen darüber hinaus stets begeisternde Jazz-Dance-Shows.
Fritz Bredemeier ist ein „Urgestein“ des Organisationsteams im ADFC sowie Tourenleiter und Verkehrsexperte für Radlerbelange. Im knackigen Alter von 84 Jahren wird Bredemeier seine ehrenamtlichen ADFC-Aufgaben im September an den vielzitierten Nagel hängen.
Einmal mehr waren die Leichtathleten/innen aller Altersgruppen in der TSV Burgdorf die Abräumer bei der Sportlerehrung. Ferner wurde die beachtenswerten Leistungen der TSV-Turnerinnen, der Ehlershäuser Golferinnen (Altersklasse 14) im Burgdorfer Golfclub (BGC) sowie der Burgdorfer Schützengesellschaft (BSG) und der jungen Judoka im Samurai Burgdorf ausgezeichnet.
Mit Top-Ergebnissen konnte Jessica Schüler von der TSV Burgdorf/LA glänzen. In der Altersklasse Senioren/W30 wurde sie mehrfach Landesmeisterin in verschiedenen leichtathletischen Disziplinen und errang weitere Bronze- und Silbermeriten bei norddeutschen Meisterschaften.