Spieltage im Hallenfreibad Burgdorf

Vom „A-Bomben-Alarm“ bis zur Disco

BURGDORF (r/jk). Das Schwimmbadteam des Hallenfreibades Burgdorf bietet in den Herbstferien ein attraktives Programm an. An den Spieltagen gibt es jeweils in der Zeit von 12.00 bis 16.30 Uhr spielerische und sportliche Aktivitäten.
Am Samstag, 20. Oktober ist „A-Bomben-Alarm“ angesagt. Hier wird eine Anmeldung der Teilnehmerinnen und Teilnehmer bis 13 Uhr im Schwimmbad erbeten.
Am Dienstag darauf heißt es „Trampolin-Springen und Entenrennen im Laternenschein“. Das Entenrennen hat sich in der Vergangenheit einer großen Beliebtheit erfreut.
Eine Woche später, am 30. Oktober, steht zusammen mit der Krake Holly ein „Riesenrutschwettbewerb“ auf dem Plan. Auch hier ist eine Anmeldung bis 13 Uhr beim Schwimmbadteam erforderlich. Wer nicht teilnehmen möchte, kann selbstverständlich alle Aktivitäten am und im Wasser auch so genießen.
Zum Abschluss der Herbstferien wird am Samstag, 3. November, wieder die Nacht zum Tag gemacht. In der Zeit von 12.00 bis 20.00 Uhr bietet das Schwimmbadteam eine Badedisco an. Auf und am Trampolin können alle Beteiligten dann tanzen und abrocken. Insgesamt ist also für viel Abwechslung gesorgt. Das Schwimmbadteam weist darauf hin, dass im Rahmen der Nacht der Bäder ursprünglich eine Halloween-Party geplant war. Hier muss jedoch kurzfristig auf die Bade-Disco umdisponiert werden. Aber auch damit dürfte viel Spaß am und im Wasser hinreichend gewährleistet sein.